Gartenpraxis


Elfenblume – die Staude des Jahres 2014

Der Bund deutscher Staudengärtner hat sich entschlossen, die Auszeichnung in diesem Jahr an die Elfenblume ( Epimedium ) zu vergeben, die besonders schön und auch sehr robust ist. Sicher vielen bekannt, doch mit dem Name können die Meisten nichts anfangen…

weiterlesen »


Fleur primeur – zarte Frühlingsgrüße aus dem Blumengarten

Die kalte Jahreszeit birgt bunte Blütenfreuden, die es so nur jetzt gibt. Grund genug, sie vielfältig zu kombinieren – und sie in vollen Zügen zu genießen. Es geht ins Jahr hinaus! Noch markiert der Kalender den tiefsten Winter. Aber schon werden die Tage wieder spürbar länger. Schon streckt…

weiterlesen »


Bodendecker – es muss nicht immer Rasen sein

In einem gepflegten Garten gilt es die verschiedensten Flächen harmonisch und schön zu gestalten. Dabei gibt es Bereiche, die betreten werden sollen und eine entsprechende Rasenfläche oder auch einen anderen Belag benötigen, und andere, die Blumen, Gemüse oder Sträuchern vorbehalten sind. Je nach…

weiterlesen »


Neu entdeckt oder 'Beliebte Neuheiten'

Alljährlich freuen sich Hobbygärtner auf die Neuerscheinungen der Züchter, und sind fast so gespannt wie andere auf das Erscheinen von Filmen oder Büchern.

weiterlesen »


Der Klanggarten

Ihr Ehrgeiz muss ja nicht unbedingt soweit gehen wie der des Künstlers Burkard Schmidl, der für die Landesgartenschau in Würzburg im Jahr 1990 den berühmten Klanggarten zum ersten Mal schuf und seither mit seinen Kompositionen sehr viel Erfolg hat. Aber mit ein paar schönen Installationen können …

weiterlesen »


Windspiele im Garten

Windspiele können Klein und Groß faszinieren, denn nicht nur die Begeisterung für die sich bewegenden Ensembles macht den Reiz aus, sondern häufig auch die Frage, was alles möglich ist und welche Materialien die besten Ergebnisse erzielen. So betrachten manche Gartenbesitzer Windspiele rein al…

weiterlesen »


Minigärten

Der Kreativität der Menschen sind kaum Grenzen gesetzt, und auch wenn es darum geht, aus den aller kleinsten Möglichkeiten Gärten zu schaffen, kommen manche auf die unglaublichsten Einfälle. So gibt es schon einen Minigarten im Schlagloch, Gärten in Flaschen und Einmachgläsern und natürlich nicht…

weiterlesen »


Pflanzschalen bringen Grün in den Eingangsbereich und auf die Terrasse

Während Beete aufwendig zu bearbeiten sind und leer unschön aussehen, sind Pflanzgefäße ideal für Blumenschmuck und mehr. Denn wenn keine Gelegenheit oder Jahreszeit zum Pflanzen ist, kann man sie wegstellen, ohne dass kahle Stellen oder leere Beete entstehen.

weiterlesen »


Schöne neue Welt – Automatisierung im Garten

Garten und Feld gehörten früher zum Bauernhof selbstverständlich dazu, denn die meisten Gemüse- und Obstsorten wurden selbst angebaut. Und so mancher hätte sich zu dieser Zeit gewünscht, für die eine oder andere Arbeit eine Hilfe zu haben. Das meiste geschah mit Muskelkraft – und hat sich Stück f…

weiterlesen »


Spiele mit Farbe und Licht in Ihrem Garten

Mit Beleuchtung und farblichen Akzenten lässt sich eine bestimmte Stimmung erzeugen. So wird in der Dämmerung etwas angestrahlt oder im Dunkeln etwas zum Leuchten gebracht. All diese Effekte lassen sich auch im Garten verwirklichen. Vorgärten, die von der Straße aus einsehbar sind und Gärten, die…

weiterlesen »


Spielen Sie doch Schach im Garten

Das strategische Spiel um Bauern und König, Dame und Turm fasziniert seit Jahrhunderten. Üblicherweise handelt es sich um Brettspiel, welches von zwei Partnern mit weißen und schwarzen Figuren gespielt wird. Die Spielfiguren können aus verschiedensten Stoffen hergestellt sein, von Holz über Stein…

weiterlesen »


Das Grab im Lauf der Jahreszeiten

Ein Grab wird meist jahreszeitlich bepflanzt. Im Frühjahr beginnen die Stiefmütterchen den Reigen, wobei auch viele andere Frühblüher möglich sind. Auch Vergissmeinnicht und Veilchen sowie Maiglöckchen sind hier oft anzutreffen, die dann allerdings dauerhaft stehen bleiben. Im Sommer werden me…

weiterlesen »


Blumentrends

Die Sommerblumen sind teilweise traditionell, zum Teil aber auch durch neue Trends bestimmt. Eine der Beliebtesten unter ihnen ist die Begonie , die gern auf Friedhöfen gepflanzt wird. Denn sie gilt als relativ pflegeleicht und liebt Sonne. Daher ist sie für all jene Plätze ideal, wo nicht jeden …

weiterlesen »


Seite 1 von 1

Zurück