Dekoideen


Die Top 8 der Frühlingsblumen

Sie sind die Stars unter den Schnittblumen im Frühjahr, blühen in unterschiedlichen Farben, gefüllt oder einfach. Ab Januar gibt es Tulpen fast überall. Manche Sorten wachsen in der Vase weiter und lassen dann die Blüten in Bögen elegant nach unten hängen. Wem das nicht gefällt, der sollte die Bl…

weiterlesen »


Die Top 8 der Winterblumen

Die stattliche Blume mit Blüten in Rot, Rosa oder Weiß bevorzugt in der Vase eine Einzelstellung, allenfalls schlichtes, edles Beiwerk unterstreicht ihren Charakter. Aus einem stabilen Schaft gehen zwei bis fünf Blüten hervor.

weiterlesen »


Die Top 8 der Herbstblumen

Die wohlbekannten gelben Sonnenblumen verbreiten Sonnenschein und gute Laune. Inzwischen sind unterschiedliche, auch kleinblütigere Sorten mit kürzeren Stielen im Fachhandel als Schnittblume erhältlich.

weiterlesen »


Die Top 8 der Sommerblumen

Die geschwungenen Blütenstängel und die zarten Blüten in Weiß, Gelb, Orange oder Rot sehen als Solisten in hohen, engen Vasen am schönsten aus. Bereits die ungeöffneten, flaumigen Knospen sind eine Zierde. Der Mohn hat trotz aller züchterischen Anstrengungen seine Natürlichkeit bewahrt und wurde …

weiterlesen »


Wellness für Diven

Die meisten Schnittblumen begnügen sich mit dem Standard-Check, bevor es zur Erfrischung ins Vasenwasser geht. Andere bevorzugen eine Sonderbehandlung. Intensive Zuwendung danken die blühenden Diven mit längerer Haltbarkeit. Die so genannten „Hammer“- , „Wasserkochen“- und „Spalt“-Methoden sind S…

weiterlesen »


Der Widerspenstigen Zähmung

Einzelne Blumen sehen in großen Vasen oft verloren aus. Steckhilfen aus unterschiedlichsten Materialien geben den Blumen Halt – und die Blütenköpfe rutschen nicht zusammen. Als Stilmittel verleihen sie dem Arrangement einen individuellen und extravaganten Touch.

weiterlesen »


Die Vase als Stilmittel

Jedes Gefäß, das sich mit Wasser befüllen lässt, eignet sich mehr oder weniger als Blumenvase – und beeinflusst letztlich auch den Stil der Dekoration: modern, extravagant oder auch ganz schlicht.

weiterlesen »


Vasen – mehr als schlichte Wasserspeicher

Eine unüberschaubare Formenvielfalt, die Modetrends ebenso unterworfen ist wie die angesagtesten Farben, machen Vasen zum wichtigsten Accessoire und bestimmenden Stilmittel.

weiterlesen »


Die Bedeutung der Blumen

Verschenkt man Blumen, so möchte man damit etwas ausdrücken: einen Glückwunsch, gute Besserung, Entschuldigung… Nicht nur Rosen haben ihre eigene Sprache (entsprechend der Farben): Dass es für all das eigentlich spezielle Blumen gibt, ist leider etwas ins Hintertreffen geraten…

weiterlesen »


Eine Blume sagt mehr als tausend Worte – die Sprache der Blumen

Viele sprichwörtliche Redewendungen befassen sich mit Blumen. Beispiele wie: „etwas durch die Blume sagen“, „Blumen sprechen lassen“ oder „etwas blumig ausdrücken“, schleichen sich immer wieder in den alltäglichen Sprachgebrauch ein. Doch woher kommen diese Redewendungen, und worin lag ihre urspr…

weiterlesen »


Blumen zur Konfirmationsfeier

Blumen spielen bei der Konfirmation eine große Rolle – und das gleich in mehrfacher Form. Denn zumeist wird nicht nur der Kirchenraum festlich mit aufwendigen Blumenarrangements geschmückt (der Jahreszeit entsprechend meist mit Birkengrün und Frühblühern). Auch die Festtafel wird unter Sorgfalt h…

weiterlesen »


Blumenschmuck zur Erstkommunion

Für das kirchliche Fest der Erstkommunion werden sowohl die Kirche als auch die Räume für die Feierlichkeiten mit aufwendigen Blumenarrangements geschmückt. Doch nicht nur hier kommen farbenfrohe Blüten zum Einsatz: Selbst die Haare der Mädchen und die Knopflöcher der Jungen werden mit Blumen dek…

weiterlesen »


Die Bedeutung von Blumen am Muttertag

Die Geschichte des Muttertages findet ihre Anfänge in den amerikanischen Frauenbewegungen und hat sich innerhalb des 20. Jahrhunderts auch in Europa etabliert. Heute findet er im deutschsprachigen Raum am zweiten Sonntag im Mai statt.

weiterlesen »


Ein angemessenes Blumenarrangement zur Trauerfeier auswählen

Um seine Anteilnahme auszudrücken, ist das Übersenden eines Blumenarrangements für viele Hinterbliebene ein wichtiges Anliegen. Dabei fällt die Wahl der „richtigen“ Blumen meist schwer. Sollen die Lieblingsblumen des Verstorbenen ausgewählt werden? Oder sollten traditionellere Blumen gewählt werd…

weiterlesen »


Die verschiedenen Arten der Trauerfloristik

Die „floralen Grab-Beigaben“, wie es damals hieß, sind schon aus der Zeit der Ägypter und Kelten sowie von alten germanischen Stämmen bekannt. Blumen als Symbol des Abschiednehmens haben also eine lange Geschichte. Zur frühen Form der Trauerfloristik gehörte der Kranz, der in seiner Symbolik den …

weiterlesen »


Der Brautstrauß

Der Brautstrauß gilt als wichtigstes Accessoire am Tag der Hochzeit. Er ist sozusagen ein Teil der „Grundausstattung“. Auch wenn es heute oft anders gehandhabt wird: Der Tradition nach sucht der Bräutigam die Blumen für die Braut aus und bringt ihr diese zur Hochzeit mit. Um unliebsame Überraschu…

weiterlesen »


Tischdeko mit Blumen zur Hochzeit

Die Tischdeko zur Hochzeit besteht zu einem großen Teil aus Blumen – das ist Brauch und wird auch bei (fast) jedem Hochzeitsfest beibehalten.

weiterlesen »


Die Kirche zur Hochzeit schmücken

Sollte es ein Hochzeitsmotto geben, ist der Kirchenschmuck diesem natürlich anzupassen. Ansonsten ist als roter Faden auch geeignet, die Farben von Brautstrauß oder sonstigen Dekorationen wieder aufzunehmen. Für die Kirche sind vor allem weiße Blumen beliebt, wie Schleierkraut, weiße Lilien oder …

weiterlesen »


Vielfältiger Blumenschmuck zur Hochzeit

Die Hochzeit, egal zu welcher Jahreszeit, ist immer ein Blütenfest. Die Tafel und der Festsaal, die Kirche oder/und das Standesamt werden mit Blumen geschmückt, ebenso die Revers der Herren und vor allem des Bräutigams. Sogar das Auto wird an diesem Tag mit einem aufwendigen Bukett versehen.

weiterlesen »


Auto und Haus zur Hochzeit dekorieren

Dass das Auto zur Hochzeit entsprechend dekoriert wird, ist ein alter Brauch, den es auch schon gab, als das Hochzeitsauto noch eine Kutsche war. Zudem war es früher üblich, das Haus der Braut zu schmücken. Dieser Brauch hat auch heute noch bestand, wobei das Brautpaar inzwischen oft bereits vor …

weiterlesen »


Seite 1 von 2 | Vor »

Zurück