Katzengras


Cyperus zumula

Höhe
Höhe

Breite
Breite

Wasser
Wasser

 

Beschreibung Den Namen „Katzengras“ hat dieses Zyperngras nicht umsonst erhalten. Denn die ursprüngliche Sumpfpflanze hat nicht nur in dekorativer Hinsicht ihren Reiz: Katzen fressen die buschig wachsenden Pflanzen, was ihre Verdauung verbessert und zu einer gesicherten Vitaminversorgung beiträgt. Darüber hinaus ist das Zyperngras äußerst pflegeleicht. Eine Zimmerpflanze, die Mensch und Tier begeistert!
Wuchs Cyperus zumula wächst horstbildend und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 40 – 60 cm und wird bis zu 30 – 40 cm breit.
Wasser Auf ausreichende Wasserversorgung achten.
Standort Bevorzugt durchlässiges, humoses Substrat. Lichtbedürfnis: Hell.
Pflege Das Katzengras ist relativ pflegeleicht und ist besonders für unerfahrene Pflanzenliebhaber zu empfehlen. Regelmäßiges Gießen im Sommer ist besonders wichtig. Morgens oder abends ist der beste Zeitpunkt dafür. Außerdem sollte langsam gegossen werden und nach Möglichkeit nicht über Blüten und Blätter.
Verwendungen Z.B. als Zimmerpflanze
Aufgaben Gießen: Im Zeitraum von Januar bis Dezember wöchentlich.

Zurück