Gelbbunte Japanspindel ‘Aureomarginatus’


Euonymus japonicus 'Aureomarginatus'

Standort
Standort

Höhe
Höhe

Breite
Breite

Wasser
Wasser

 

Beschreibung Die immergrüne Japanspindel besitzt filigrane Blätter, deren Rand sowohl glatt, als auch leicht gesägt sein kann. Die Spreite ist meist eiförmig und endet in einer kurzen Spitze. Dicht beisammenstehend, besitzt dieses Laub häufig einen zauberhaften Charme: Denn es kann die unterschiedlichste Färbung tragen. Weiße Ränder oder sonnengelbe Spreiten – Euonymus japonicus kennt viele, bezaubernde Gesichter!
Laub Die Gelbbunte Japanspindel 'Aureomarginatus' ist immergrün. Ihre Blätter sind grün mit gelber Umrandung.
Wuchs Euonymus japonicus 'Aureomarginatus' wächst kompakt und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 1 – 2 m und wird bis zu 1 – 2 m breit.
Wasser Sorgen Sie für ausreichend Wasser für diese Pflanze.
Standort Sonniger bis halbschattiger Standort in windgeschützter Lage und durchlässiger, nährstoffreicher Boden bevorzugt.
Pflege Nehmen Sie den sogenannten Auslichtungsschnitt vor: Entfernen Sie lediglich die zu dicht stehenden Triebe.
Verwendungen Z.B. als Kübelpflanze; als Formgehölz
Frosthärte Winterschutz empfehlenswert, wenn die Temperaturen in extreme Minusbereiche gehen.

Zurück