Blattfahne


Spathiphyllum floribundum

Standort
Standort

Höhe
Höhe

Breite
Breite

Wasser
Wasser

 

Beschreibung Zu den Aronstabgewächsen zählt auch die Gattung Spathiphyllum, die unter anderem den Namen Friedenslilie trägt. Aufgrund ihrer langlebigen und farbintensiven Blütenstände, die über den ungeteilten Laubblättern hinausragen, erfreuen sich viele Arten dieser Gattung einer großen Beliebtheit als Zimmerpflanzen. Die großen Blätter der mehrjährigen, krautigen Pflanzen sind meist von dunkelgrüner Farbe, langgestielt und deutlich geadert.
Synonym Andere Namen: Friedenslilie, Einblatt.
Blüte Die Blattfahne (Spathiphyllum floribundum) bildet weiße Blüten.
Wuchs Spathiphyllum floribundum wächst aufrecht und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 30 – 60 cm und wird bis zu 30 – 50 cm breit.
Wasser Sorgen Sie für ausreichend Wasser für diese Pflanze.
Standort Bevorzugt durchlässiges, nährstoffreiches Substrat. Lichtbedürfnis: Halbschattig – Schattig.
Verwendungen Als Zimmerpflanze
Pflanzung Im Laufe der Zeit gehen der Erde einige wichtige Eigenschaften verloren. Daher sollten die Pflanzen alle zwei Jahre im Frühjahr in einen größeren Topf mit frischer Kübelpflanzenerde gepflanzt werden.
Pflege * Schildläuse bekämpfen Sie am besten mit einer Seifen-Spiritus-Lauge; Spinnmilben kann man häufig einfach über der Wanne abduschen. * Die gegen pralle Sonne empfindlichen Pflanzen sind an einem Ost- oder Westfenster mit der milden Morgen- oder Abendsonne gut aufgehoben. * Hohe Wasserdurchlässigkeit des Substrates ist enorm wichtig: Staunässe und im Topf stehendes Wasser führen unvermeidlich zu Fäulnisbildung.

Zurück