Indische Azalee


Rhododendron simsii

Standort
Standort

Blütezeit
Blütezeit

Höhe
Höhe

Breite
Breite

Wasser
Wasser

Rückschnitt
Rückschnitt

 

Beschreibung Sorten der indischen Azalee Rhododendron simsii sind als frostempfindliche Vertreter geringer Wuchshöhe als Zimmerpflanzen bestens geeignet. Ihre charakteristischen Blüten sind oft langlebig, wobei die Farbpracht bei kühleren Temperaturen länger erhalten bleibt. Die Krone kann unterschiedlichste Färbungen annehmen und sogar gemustert sein. Der Wuchs der Pflanzen ist buschig und kompakt, die ungeteilten Blätter sind meist von dunkler Farbe.
Blüte Die Indische Azalee bildet rosa, rote oder weiße Blüten von August bis April.
Wuchs Rhododendron simsii wächst kompakt und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 30 – 40 cm und wird bis zu 40 – 50 cm breit.
Wasser Sorgen Sie für ausreichend Wasser für diese Pflanze.
Rückschnitt Bei dieser Pflanze ist kein Schnitt notwendig.
Standort Bevorzugt durchlässiges, kalkfreies, nährstoffreiches Substrat. Lichtbedürfnis: Sonnig – Halbschattig.
Verwendungen Als Zimmerpflanze
Pflanzung Moorbeetpflanzen wie diese benötigen saures Substrat. Enthält Ihr Boden zuviel Kalk, empfiehlt sich die Anlage eines Moorbeetes.
Pflege * Gelbe Blätter bei Rhododendren sind ein Zeichen für zu hohen Kalkgehalt im Boden. Abhilfe schaffen Eisen- und Magnesiumdünger. * Diese Pflanze liebt saure Böden. Gießen Sie daher wenn möglich nur mit kalkfreiem Wasser. Regenwasser eignet sich besonders gut für diesen Zweck. * Schneiden Sie zurückgefrorene Triebe bis in das gesunde Holz zurück, sobald keine Frostgefahr mehr besteht.
Aufgaben * Mulchen: Im Zeitraum von März bis April * Düngen: Im Zeitraum von April bis August * Auswintern: Im Mai.

Zurück