Frühlings-Alpenveilchen


Cyclamen coum

Standort
Standort

Blütezeit
Blütezeit

Höhe
Höhe

Breite
Breite

Wasser
Wasser

 

Beschreibung Allein die Blätter der Zimmer-Alpenveilchen sind von vollendeter Eleganz! Herzförmige Spreiten und silbrige Musterungen sowie ein häufig gesägter Blattrand und ein dichter, buschiger Wuchs – eine grüne Pracht der besonderen Art!
Blüte Das Frühlings-Alpenveilchen (Cyclamen coum) bildet violette, ansehnliche Blüten von Februar bis März, die zudem duften.
Laub Das Frühlings-Alpenveilchen ist wintergrün.
Wuchs Cyclamen coum erreicht gewöhnlich eine Höhe von 10 – 15 cm.
Wasser Sorgen Sie für ausreichend Wasser für diese Pflanze.
Standort Sonniger bis halbschattiger Standort in windgeschützter Lage und durchlässiger, humoser, nährstoffreicher Boden bevorzugt.
Frosthärte Gut frosthart.
Pflanzpartner Das Frühlings-Alpenveilchen setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Frühlings-Nieswurz.
Verwendungen Als Kübelpflanze; Im Steingarten
Wissenswertes Pflanze oder Teile der Pflanze sind giftig!
Pflanzzeit Einpflanzen: Im Zeitraum von November bis März Pflanzabstand: 15 cm.
Aufgaben Einpflanzen: Im Zeitraum von November bis März.

Zurück