Drachenbaum


Dracaena marginata

Standort
Standort

Höhe
Höhe

Breite
Breite

Jahreszuwachs
Jahreszuwachs

Wasser
Wasser

 

Beschreibung Schwertförmige Blätter charakteristischer Farbgestalt machten den Drachenbaum zu einer der beliebtesten Zimmerpflanzen! Dabei muss das Laub nicht immer durch eine Komposition unterschiedlicher Grüntöne bestechen. Unter den Vertretern von Dracaena marginata finden sich Pflanzen unterschiedlichster Laubfärbung. Ob gelbliche oder rötliche Akzente – die Vielfalt kennt nur wenige Grenzen! Exotische Schönheiten, die jeden Liebhaber in ihren Bann ziehen!
Wuchs Dracaena marginata wächst aufrecht und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 60 – 80 cm und wird bis zu 40 – 60 cm breit. In der Regel wächst er 10 – 20 cm pro Jahr.
Wasser Sorgen Sie für ausreichend Wasser für diese Pflanze.
Standort Bevorzugt durchlässiges, humoses, lockeres Substrat. Lichtbedürfnis: Sonnig – Halbschattig.
Pflege Der Drachenbaum ist relativ pflegeleicht und ist besonders für unerfahrene Pflanzenliebhaber zu empfehlen. * Hohe Wasserdurchlässigkeit des Substrates ist enorm wichtig: Staunässe und im Topf stehendes Wasser führen unvermeidlich zu Fäulnisbildung. * Sobald die Temperaturen auch in der Nacht nicht mehr unter 5°C fallen, können Sie diese Pflanze auch ins Freie stellen. Eine Dusche mit lauwarmem Wasser entfernt Staub und lässt Ihren Liebling aufleben. Wählen Sie einen halbschattigen Platz ohne direkte Sonne, um Blattschäden zu vermeiden. Bei Bedarf können Sie die Pflanze im Frühling auch gleich im Freien umtopfen, das spart Putzarbeit in Ihrer Wohnung.
Verwendungen Z.B. als Zimmerpflanze; im Wintergarten
Wissenswertes Dracaena marginata ist in Madagaskar beheimatet.
Aufgaben * Düngen: Im Zeitraum von April bis September alle 2 Wochen * Einpflanzen: Im Zeitraum von März bis Mai * Gießen: Im Zeitraum von März bis Oktober wöchentlich.
Frosthärte Optimale Umgebungstemperatur: 20 bis 25°C Umgebungstemperatur während der Ruheperiode: 15 bis 18°C.

Zurück