Dreikantige Wolfsmilch


Euphorbia trigona

Standort
Standort

Höhe
Höhe

Wasser
Wasser

 

Beschreibung Die ungewöhnliche Gestalt ihrer Sprosse inspirierten die Namensgeber der dreikantigen Wolfsmilch – und beeindruckte so manchen Liebhaber sukkulenter Arten. Als Sukkulenz wird die Dickfleischigkeit von Pflanzen bezeichnet. Ein Merkmal, das diesen Exoten als Überlebenskünstler kennzeichnet. Doch diese Pflanze weiß nicht nur Trockenperioden zu überdauern, sondern kann sich auch gegen Fressfeinde verteidigen – Ein gewisser Abstand sollte zu ihren spitzen Auswüchsen eingehalten werden.
Blüte Die Dreikantige Wolfsmilch (Euphorbia trigona) bildet cremeweiße Blüten.
Lebensdauer Diese Pflanze ist mehrjährig.
Wuchs Euphorbia trigona wächst aufrecht und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 1,5 – 2 m.
Wasser Diese Pflanze hat einen geringen Wasserbedarf.
Standort Bevorzugt möglichst humusarme Kakteenerde. Lichtbedürfnis: Sonnig.
Pflege Hohe Wasserdurchlässigkeit des Substrates ist enorm wichtig: Staunässe und im Topf stehendes Wasser führen unvermeidlich zu Fäulnisbildung.
Verwendungen Z.B. im Wintergarten; als Zimmerpflanze
Wissenswertes Euphorbia trigona ist in Afrika beheimatet.
Aufgaben * Düngen: Im Zeitraum von März bis September alle 2 Wochen * Umtopfen: Im Zeitraum von März bis April.

Zurück