Fuchsie


Fuchsia

Standort
Standort

Blütezeit
Blütezeit

Höhe
Höhe

Breite
Breite

Wasser
Wasser

 

Beschreibung Eine pflegeleichte Pflanze außergewöhnlicher Blütenpracht, die sich in ihrer Farbgebung divers zeigt: Genau diese Merkmale treffen auf die Vertreter der Fuchsien zu. Unterschiedlichste Wuchsformen aufrechter bis überhängender Triebe prädestinieren diese Pflanzen für die verschiedensten Verwendungsmöglichkeiten. Von der Krone bis hin zum Stiel können die hängenden, auffälligen Blüten die unterschiedlichste Farbe tragen.
Blüte Die Fuchsie verzaubert durch ihre zahlreichen, rot-weißen Blüten, die von Juni bis September erscheinen.
Wuchs Fuchsia erreicht gewöhnlich eine Höhe von 0,8 m – 1,5 m und wird bis zu 0,6 m – 1 m breit.
Wasser Sorgen Sie für ausreichend Wasser für diese Pflanze.
Standort Sonniger bis halbschattiger Standort in windgeschützter Lage und durchlässiger, humoser Boden bevorzugt.
Frosthärte Winterschutz empfehlenswert, wenn die Temperaturen in extreme Minusbereiche gehen.
Verwendungen * Als Kübelpflanze * Auf Balkon oder Terrasse
Pflanzung Achten Sie beim Einpflanzen ins Freiland darauf, dass der Strauch ca. 10 cm tiefer gesetzt wird als er vorher im Topf gesessen hat. Somit wird die basale Neutriebbildung gefördert.
Pflege Die Fuchsie ist relativ pflegeleicht und ist besonders für unerfahrene Pflanzenliebhaber zu empfehlen. * Verblühtes und gelbe Blätter müssen regelmäßig ausgezupft werden. Damit fördert man den Ansatz neuer Blüten. * Regelmäßiges Gießen im Sommer ist besonders wichtig. Morgens oder abends ist der beste Zeitpunkt dafür. Außerdem sollte langsam gegossen werden und nach Möglichkeit nicht über Blüten und Blätter. * Viele Beet- und Balkonpflanzen haben einen hohen bis sehr hohen Nährstoffbedarf. Mischen Sie bei der Pflanzung Langzeitdünger unter die Blumenerde und düngen nach 4-6 Wochen regelmäßig flüssig nach.

Zurück