Indisches Blumenrohr


Canna indica

Standort
Standort

Blütezeit
Blütezeit

Höhe
Höhe

Breite
Breite

Wasser
Wasser

 

Beschreibung Der Name „indisches Blumenrohr“ ist hinsichtlich des Verbreitungsgebietes irreführend, denn diese Pflanze stammt ursprünglich aus Zentralamerika und Mexiko. Wegen ihrer auffällig gestalteten, farbenfrohen Blütenstände, wird die Art Canna indica seit Jahrhunderten kultiviert. Obgleich diese Pflanzen nicht verholzen, können sie Wuchshöhen von bis zu zwei Metern erreichen. Die dreizählige Blütenkrone ist in ihrer Form- und Farbgebung unterschiedlich gestaltet.
Blüte Das Indische Blumenrohr (Canna indica) verzaubert durch seine zahlreichen Blüten, die die ganze Saison hindurch erscheinen.
Laub Das Indische Blumenrohr ist sommergrün.
Wuchs Canna indica wächst aufrecht und horstbildend und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 1 – 2 m und wird bis zu 40 – 50 cm breit.
Wasser Sorgen Sie für ausreichend Wasser für diese Pflanze.
Standort Sonnig; sandiges, lehmiges Substrat.
Pflege * Achten Sie darauf, dass überschüssiges Wasser gut abfließen kann, Staunässe sollte unbedingt vermieden werden. * Regelmäßiges Gießen im Sommer ist besonders wichtig. Morgens oder abends ist der beste Zeitpunkt dafür. Außerdem sollte langsam gegossen werden und nach Möglichkeit nicht über Blüten und Blätter.
Pflanzpartner Das Indische Blumenrohr setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Wunderbaum, Rauer Garten-Sonnenhut.
Verwendungen Z.B. als Kübelpflanze; im Staudenbeet
Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von Juni bis September alle 2 Wochen.
Frosthärte Bei diesen Temperaturen überwintern: 5 bis 10°C.

Zurück