Jasminblütiger Nachtschatten


Solanum jasminoides

Standort
Standort

Blütezeit
Blütezeit

Höhe
Höhe

Breite
Breite

Wasser
Wasser

 

Synonym Andere Namen: Sommerjasmin, Kartoffelbaum oder Jasmin-Nachtschatten.
Blüte Der Jasminblütiger Nachtschatten (Solanum jasminoides) verzaubert durch seine zahlreichen, weißen Blüten, die von Juni bis Oktober erscheinen.
Laub Der Jasminblütiger Nachtschatten ist wintergrün.
Wuchs Solanum jasminoides wächst kletternd und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 1,5 – 2 m und wird bis zu 40 – 60 cm breit.
Wasser Sorgen Sie für ausreichend Wasser für diese Pflanze.
Standort Bevorzugt durchlässigen, nährstoffreichen Boden in sonniger bis halbschattiger Lage.
Pflege Netze, Stäbe oder Gitter – viele Materialien eignen sich als Rankhilfen für zierliche Kletterpflanzen. Wichtig ist jedoch, dass die Haupttriebe der Pflanzen sicher angebunden werden.
Verwendungen * Als Fassadenbegrünung * Als Ampelpflanze
Wissenswertes Pflanze oder Teile der Pflanze sind giftig! Solanum jasminoides ist in Brasilien beheimatet.
Pflanzung Im Laufe der Zeit gehen der Erde einige wichtige Eigenschaften verloren. Daher sollten die Pflanzen alle zwei Jahre im Frühjahr in einen größeren Topf mit frischer Kübelpflanzenerde gepflanzt werden.

Zurück