Blaues Lieschen


Exacum affine

Standort
Standort

Blütezeit
Blütezeit

Höhe
Höhe

Breite
Breite

Wasser
Wasser

 

Beschreibung Das blaue Lieschen ist wegen ihrer bläulichen Blütenkronen und ihrem herzförmigen Laub als Zierpflanze beliebt. Besonders auffällig zeigt sich das dunkelgrüne Blattwerk wegen seiner glänzenden Oberfläche. Der Wuchs der Pflanze ist buschig und kompakt. Komplettiert wird der Charme des formschönen Laubes zur Blütezeit, wenn die namensgebenden Kronen das Blattgrün durchbrechen. Unter den zahlreichen Sorten finden sich dabei auch weißblühende Vertreter.
Blüte Das Blaue Lieschen (Exacum affine) verzaubert durch seine zahlreichen, blauen Blüten, die die ganze Saison hindurch erscheinen.
Lebensdauer Diese Pflanze ist zweijährig.
Wuchs Exacum affine erreicht gewöhnlich eine Höhe von 15 – 20 cm und wird bis zu 15 – 15 cm breit.
Wasser Sorgen Sie für ausreichend Wasser für diese Pflanze.
Standort Sonnig bis Halbschattig; durchlässiges Substrat.
Pflege * Regelmäßiges Gießen im Sommer ist besonders wichtig. Morgens oder abends ist der beste Zeitpunkt dafür. Außerdem sollte langsam gegossen werden und nach Möglichkeit nicht über Blüten und Blätter. * Verblühtes und gelbe Blätter müssen regelmäßig ausgezupft werden. Damit fördert man den Ansatz neuer Blüten. * Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.
Verwendungen Z.B. als Kübelpflanze; als Ampelpflanze
Aufgaben Düngen: Im Zeitraum von Mai bis September.
Frosthärte Bei diesen Temperaturen überwintern: 5 bis 10°C.

Zurück