Persische Schachblume


Fritillaria persica

Standort
Standort

Blütezeit
Blütezeit

Höhe
Höhe

Breite
Breite

Wasser
Wasser

 

Blüte Die Persische Schachblume (Fritillaria persica) bildet schwarz-rote ansehnliche Blüten von April bis Mai, die zudem schwach duftend.
Laub Die Persische Schachblume ist sommergrün.
Lebensdauer Diese Pflanze ist mehrjährig.
Wuchs Fritillaria persica erreicht gewöhnlich eine Höhe von 0,8 m – 1 m.
Wasser Sorgen Sie für ausreichend Wasser für diese Pflanze.
Standort Bevorzugt durchlässigen, lockeren Boden in sonniger Lage.
Pflege * Die Pflanze muss vor Winternässe geschützt werden. * Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.
Pflanzpartner Die Persische Schachblume setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Garten-Hyazinthe, Großer Schneeglanz, Blauzungen-Lauch.
Verwendungen Z.B. als Kübelpflanze; im Staudenbeet
Wissenswertes Pflanze oder Teile der Pflanze sind giftig! Fritillaria persica ist in Türkei beheimatet.
Ähnliche Pflanzen Diese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Persischen Schachblume ähnlich sein: Fritillaria imperialis (Kaiserkrone).
Frosthärte Gut frosthart.

Zurück