Andenbeere


Physalis peruviana

Standort
Standort

Blütezeit
Blütezeit

Höhe
Höhe

Breite
Breite

Wasser
Wasser

Frucht
Frucht

Essbar
Essbar

 

Synonym Andere Namen: Andenbeere, Andenkirsche, Peruanische Blasenkirsche, Judenkirsche.
Blüte Die Andenbeere (Physalis peruviana) bildet weiße Blüten im Juli.
Frucht Die Früchte haben einen süß-säuerlichen, aromatischen Geschmack und sind zum Verzehr geeignet. Erntezeit ab Ende August.
Wuchs Physalis peruviana erreicht gewöhnlich eine Höhe von 0,8 m – 1,2 m und wird bis zu 0,6 m – 1 m breit.
Wasser Sorgen Sie für ausreichend Wasser für diese Pflanze.
Standort Sonniger Standort in windgeschützter Lage und durchlässiger, nährstoffreicher Boden bevorzugt.
Pflege Überwintern Sie diese Pflanze an einem kühlen, dunklen Ort. Dafür bietet sich insbesondere der Keller oder ein gebäudenaher Schuppen an.
Verwendungen Z.B. als Schnittpflanze; im Bauerngarten

Zurück