Späte Tulpe


Tulipa tarda

Standort
Standort

Blütezeit
Blütezeit

Höhe
Höhe

Breite
Breite

Wasser
Wasser

 

Blüte Die Späte Tulpe (Tulipa tarda) bildet hellgelbe ansehnliche Blüten von April bis Mai, die zudem duftend.
Laub Die Späte Tulpe ist sommergrün.
Wuchs Tulipa tarda erreicht gewöhnlich eine Höhe von 10 – 15 cm.
Wasser Sorgen Sie für ausreichend Wasser für diese Pflanze.
Standort Bevorzugt durchlässigen, humosen, lockeren Boden in sonniger Lage.
Pflege Die Späte Tulpe ist relativ pflegeleicht und ist besonders für unerfahrene Pflanzenliebhaber zu empfehlen. * Achten Sie darauf, dass überschüssiges Wasser gut abfließen kann, Staunässe sollte unbedingt vermieden werden. * Diese Pflanze verträgt keinen schweren Boden. Verbessern Sie die Bodenstruktur gegebenenfalls beim Einpflanzen durch das Einarbeiten von Sand und reifem Kompost. * Teilen Sie die Pflanze alle 2-3 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn!
Pflanzpartner Die Späte Tulpe setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Armenische Traubenhyazinthe.
Verwendungen Z.B. als Kübelpflanze; als Beeteinfassung
Wissenswertes Tulipa tarda ist in Central-Asien beheimatet.
Ähnliche Pflanzen Diese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Späten Tulpe ähnlich sein: Tulipa turkestanica (Turkestan-Tulpe).
Pflanzzeit Einpflanzen: Im Zeitraum von August bis Dezember Pflanzabstand: 10 cm.
Frosthärte Gut frosthart.

Zurück