Turkestan-Tulpe


Tulipa turkestanica

Standort
Standort

Blütezeit
Blütezeit

Höhe
Höhe

Breite
Breite

Wasser
Wasser

 

Blüte Die Turkestan-Tulpe (Tulipa turkestanica) bildet weiße ansehnliche Blüten von März bis April, die zudem duftend.
Laub Die Turkestan-Tulpe ist sommergrün.
Lebensdauer Diese Pflanze ist mehrjährig.
Wuchs Tulipa turkestanica erreicht gewöhnlich eine Höhe von 15 – 20 cm.
Wasser Sorgen Sie für ausreichend Wasser für diese Pflanze.
Standort Bevorzugt durchlässigen, humosen, lockeren Boden in sonniger Lage.
Pflege Die Turkestan-Tulpe ist relativ pflegeleicht und ist besonders für unerfahrene Pflanzenliebhaber zu empfehlen. * Achten Sie darauf, dass überschüssiges Wasser gut abfließen kann, Staunässe sollte unbedingt vermieden werden. * Diese Pflanze verträgt keinen schweren Boden. Verbessern Sie die Bodenstruktur gegebenenfalls beim Einpflanzen durch das Einarbeiten von Sand und reifem Kompost. * Teilen Sie die Pflanze alle 2-3 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn!
Pflanzpartner Die Turkestan-Tulpe setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Garten-Teppich-Flammenblume, Kaukasische Gänsekresse.
Verwendungen Z.B. als Kübelpflanze; im Steingarten
Wissenswertes Tulipa turkestanica ist in Central-Asien beheimatet.
Ähnliche Pflanzen Diese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Turkestan-Tulpe ähnlich sein: Tulipa humilis (Niedrige Tulpe).
Pflanzzeit Einpflanzen: Im Zeitraum von August bis Dezember Pflanzabstand: 20 cm.
Frosthärte Gut frosthart.

Zurück