Esskastanie


Castanea sativa

Standort
Standort

Blütezeit
Blütezeit

Höhe
Höhe

Breite
Breite

Jahreszuwachs
Jahreszuwachs

Wasser
Wasser

 

Synonym Andere Namen: Edelkastanie oder Maronen.
Blüte Die Esskastanie (Castanea sativa) bildet cremeweiße, stark duftende Blüten von Juni bis Juli.
Frucht Die braunen Früchte haben einen nussigen, mehligen Geschmack und sind zum Verzehr geeignet. Erntezeit ab Oktober.
Laub Die Esskastanie ist sommergrün. Herbstfärbung: prächtig goldgelb.
Wuchs Castanea sativa erreicht gewöhnlich eine Höhe von 15 – 30 m und wird bis zu 10 – 15 m breit. In der Regel wächst sie 40 – 60 cm pro Jahr.
Wasser Sorgen Sie für ausreichend Wasser für diese Pflanze.
Standort Bevorzugt durchlässigen, nährstoffreichen, sauren Boden in sonniger bis halbschattiger Lage.
Pflege Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern.
Verwendungen Z.B. als Solitärpflanze; in Parkanlagen
Pflanzung Frühjahr und Herbst sind zwar die besten Pflanzzeiten, Containergehölze können aber rund ums Jahr gepflanzt werden. Das Pflanzloch sollte doppelt so groß und tief wie der Wurzelballen sein. Topf entfernen, Wurzelballen auflockern, Pflanze in das Loch stellen, mit Erde auffüllen, festdrücken und kräftig einwässern.
Frosthärte Gut frosthart.

Zurück