Riesen-Landschilf


Miscanthus x giganteus

Standort
Standort

Blütezeit
Blütezeit

Höhe
Höhe

Breite
Breite

 

Synonym Synonyme (botanisch): Miscanthus japonicus, Miscanthus sinensis var. giganteus, Miscanthus floridulus.
Blüte Zahlreiche rote Blütenwedel von September bis Oktober.
Laub Der Riesen-Landschilf ist sommergrün. Herbstfärbung: prächtig gelb.
Wuchs Miscanthus x giganteus wächst aufrecht und ausladend und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2,5 – 3,5 m und wird bis zu 1,3 – 1,5 m breit.
Standort Bevorzugt durchlässigen Boden in sonniger bis halbschattiger Lage.
Pflege Diese Pflanze sollte im Herbst nicht zurückgeschnitten werden, da sie im Winter hübsch aussieht, oder die abgestorbenen Pflanzenteile als Winterschutz dienen. Rückschnitt erst im Frühling vor dem Neuaustrieb.
Verwendungen Z.B. als Schnittpflanze; als Sichtschutz
Aufgaben Zurückschneiden: Im Zeitraum von Anfang März bis Mitte März.
Frosthärte Gut frosthart.

Zurück