Gelbblühender Fingerhut


Digitalis lutea

Standort
Standort

Höhe
Höhe

Breite
Breite

Wasser
Wasser

 

Blüte Der Gelbblühende Fingerhut (Digitalis lutea) bildet hellgelbe ansehnliche Blüten.
Laub Der Gelbblühende Fingerhut ist wintergrün.
Lebensdauer Diese Pflanze ist zweijährig.
Wuchs Digitalis lutea erreicht gewöhnlich eine Höhe von 0,6 m – 1 m und wird bis zu 30 – 40 cm breit.
Wasser Sorgen Sie für ausreichend Wasser für diese Pflanze.
Standort Bevorzugt durchlässigen, kalkhaltigen, lehmigen Boden in sonniger bis halbschattiger Lage.
Pflege * Teilen Sie die Pflanze alle 2-3 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn! * Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.
Verwendungen Z.B. als Schnittpflanze; im Bauerngarten
Wissenswertes Pflanze oder Teile der Pflanze sind giftig!

Zurück