Schmuckkörbchen


Cosmos atrosanguineus

Standort
Standort

Blütezeit
Blütezeit

Höhe
Höhe

Breite
Breite

Wasser
Wasser

 

Beschreibung Das Schmuckkörbchen Cosmos atrosanguineus wird wegen seiner auffällig gestalteten Scheinblüten, sowie seines angenehmen Duftes geschätzt. Zur Blütezeit zieren rot-braune Blütenkronen die aufrecht wachsenden Pflanzen, die über einen halben Meter hoch werden können. Mit der Blüte entfaltet das Schmuckkörbchen seinen Duft, der an den Geruch von dunkler Schokolade erinnert. Der Vertreter der Korbblütler bevorzugt sonnige Standorte und zeigt sich pflegeleicht.
Blüte Das Schmuckkörbchen (Cosmos atrosanguineus) bildet rot-braune ansehnliche Blüten von Juli bis Oktober, die zudem duftend.
Laub Das Schmuckkörbchen ist sommergrün.
Wuchs Cosmos atrosanguineus wächst aufrecht und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 40 – 60 cm und wird bis zu 30 – 40 cm breit.
Wasser Sorgen Sie für ausreichend Wasser für diese Pflanze.
Standort Bevorzugt durchlässigen, lockeren Boden in sonniger Lage.
Pflege Ausgegrabene Knollen und Zwiebeln nicht winterharter Stauden können trocken, dunkel und vor allem frostfrei überwintert werden.
Pflanzpartner Das Schmuckkörbchen setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Stern-Gladiole, Schmucklilie.
Verwendungen Z.B. als Kübelpflanze; als Ampelpflanze
Frosthärte Bei diesen Temperaturen überwintern: 8 bis 12°C.

Zurück