Herbst-Chrysantheme


Chrysanthemum indicum

Standort
Standort

Blütezeit
Blütezeit

Höhe
Höhe

Breite
Breite

Wasser
Wasser

 

Beschreibung Die frostharte Herbstchrysantheme ist aufgrund ihrer farbenfrohen Blütenblätter sehr beliebt. Es ist nicht nur die Größe, die die Besonderheit der Krone ausmacht: Auch ihre Farbvielfalt und die Vielzahl der Zungen- und Röhrenblüten nähren ihren Charme. In die Art Chrysanthemum indicum reihen sich zahlreiche Sorten unterschiedlichster Blütenfarbe ein. Perfekt, um sich ein eigenes buntes Blütenparadies zu schaffen!
Synonym Synonyme (botanisch): Dendranthema x grandiflorum, Chrysanthemum morifolium.
Blüte Die Herbst-Chrysantheme (Chrysanthemum indicum) bildet gelbe, weiße oder orangefarbene, ansehnliche Blüten von August bis November.
Laub Die Herbst-Chrysantheme ist sommergrün.
Wuchs Chrysanthemum indicum wächst buschig und aufrecht und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 60 – 80 cm und wird bis zu 60 – 80 cm breit.
Wasser Sorgen Sie für ausreichend Wasser für diese Pflanze.
Standort Sonniger Standort in windgeschützter Lage und durchlässiger Boden bevorzugt.
Frosthärte Gut frosthart.
Verwendungen Als Kübelpflanze; Im Bauerngarten
Pflege * Teilen Sie die Pflanze alle 2-3 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn! * Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.

Zurück