Preiselbeere ‘Koralle’


Vaccinium vitis-idaea 'Koralle'

Standort
Standort

Blütezeit
Blütezeit

Höhe
Höhe

Breite
Breite

Wasser
Wasser

Wachstum
Wachstum

Rückschnitt
Rückschnitt

Frucht
Frucht

Essbar
Essbar

 

Beschreibung Wer Preiselbeeren mag, wird diese Sorte lieben! Vaccinium vitis-idaea 'Koralle' bildet zahlreiche scharlachrote Früchte aus, die aromatisch im Geschmack und lange haltbar sind. Der Zwergstrauch wächst bodendeckend, bildet Ausläufer aus und ist schnittverträglich. Bei richtiger Pflege kann er eine Nachblüte ausbilden. Lassen Sie sich begeistern und vollenden Sie die nächsten Süßspeisen durch Zugabe selbst geernteter, intensiv schmeckender Preiselbeeren!
Blüte Die Preiselbeere 'Koralle' (Vaccinium vitis-idaea 'Koralle') bildet hellrosa Blüten von Mai bis Juli.
Frucht Die scharlachroten Beeren haben einen süß-säuerlichen, herben Geschmack und sind zum Verzehr geeignet. Erntezeit ab Juli.
Laub Die Preiselbeere 'Koralle' ist immergrün.
Wuchs Vaccinium vitis-idaea 'Koralle' wächst ausläuferbildend, dicht und überhängend und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 20 – 30 cm und wird bis zu 20 – 30 cm breit. Die Preiselbeere 'Koralle' ist eine eher langsam wachsende Pflanze.
Wasser Auf ausreichende Wasserversorgung achten.
Rückschnitt Bei Bedarf kann ein Schnitt vorgenommen werden.
Standort Bevorzugt humosen, sandigen, sauren Boden in sonniger bis halbschattiger Lage.
Pflege Im Frühjahr gepflanzte Obstgehölze müssen den ganzen Sommer hindurch reichlich gegossen werden. Gut eingewurzelte Pflanzen benötigen nur bei extremer Trockenheit zusätzliches Wasser.
Inhaltsstoffe Vitamin C.
Verwendungen Z.B. als Kübelpflanze; im Moorbeet
Wissenswertes Vaccinium vitis-idaea 'Koralle' ist in Niederlande beheimatet.
Pflanzung Moorbeetpflanzen wie diese benötigen saures Substrat. Enthält Ihr Boden zuviel Kalk, empfiehlt sich die Anlage eines Moorbeetes.
Ähnliche Pflanzen Diese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Preiselbeere 'Koralle' ähnlich sein: Vaccinium macrocarpon (Großfrüchtige Moosbeere).
Frosthärte Gut frosthart.

Zurück