Schnittlauch teilen


Mit der Zeit veraltet Schnittlauch, und neue Halme werden immer feiner und wachsen auch nur zögerlich. Abhilfe verschafft das regelmäßige Teilen der Pflanzen. Im Topf wachsende Schnittlauch sollten geteilt werden sobald es zu eng wird, und im Garten wachsende – etwa alle drei Jahre. Beste Zeit dafür ist der Frühling. Graben Sie die Pflanzen aus und zerteilen Sie dann mit einem scharfen Messer in mehrere Teile. Diese werden dann wieder im Beet oder in Töpfe eingepflanzt. Achten Sie darauf, den Schnittlauch nicht neben Hülsenfrüchte wie Bohnen und Erbsen oder Kohlgemüse zu setzen. Es kann sich hemmend auf das Wachstum auswirken.

Zurück