Obstbaumschnitt


Im Frühjahr ist die Zeit, die meisten Obstbäume zu schneiden, doch viele Hobbygärtner stehen dann vor ihren Bäumen und wissen nicht, was sie abschneiden sollen. Wenn es Ihnen genauso geht, gehen Sie folgendermaßen vor: Schneiden Sie als erstes alle Äste und Zweige heraus, die krank oder tot sind. Danach schneiden Sie alles, was nach innen wächst heraus und, als letztes, alles, was steil nach oben wächst. Diese grundlegenden Schnittregeln lassen sich auf alle Laubgehölze anwenden. Für optimale Blüte und Ernte sollten Sie sich aber über die genauen Ansprüche der Art informieren.

Zurück