Hartriegel jung halten


Der Tatarische Hartriegel ( Cornus alba ) und der Gelbholz Hartriegel ( Cornus stolonifera ) werden gerne wegen ihrer auffälligen Rindenfärbung gepflanzt, die vor allem im Winter Farbe in den Garten bringt. Diese Rindenfärbung verschwindet aber mit dem Alter der Triebe. Entfernen Sie deshalb im Frühling vor dem Austrieb alle Triebe, die älter als drei Jahre sind, in Bodenhöhe. Ist der ganze Strauch veraltet und verkahlt, kappen Sie ihn am besten komplett 10 bis 20 cm über dem Boden. Er wird schnell wieder seine alte Höhe erreichen. Danach sollten Sie regelmäßig im Frühling veraltete Triebe entfernen!

Zurück