Stauden vor Frost schützen


Die meisten Stauden überleben den Winter ohne jeglichen Schutz. Einige aber, wie zum Beispiel Duftnessel ( Agastache ), Bartfaden ( Penstemon ), Fackelilie ( Kniphofia ) und Bleiwurz ( Ceratostigma ), sollten zusätzlich geschützt werden. Decken Sie diese mit einer dicken Laubschicht ein. Damit das Laub nicht wegfliegt, können Sie einige Tannen- oder Fichtenzweige drüberlegen. Sobald im Frühling Ihre anderen Stauden austreiben, sollten Sie diesen Winterschutz wieder entfernen.

Zurück