Tricks für reiche Zucchiniernte


Zucchini tragen im Normalfall so viele Früchte, dass eine vierköpfige Familie schon mit ein bis zwei Pflanzen gut versorgt ist. Nur in regnerischen und kalten Sommern bilden die Pflanzen zwar viele Blüten, setzen aber kaum an bzw. die Früchte wachsen nicht voll aus. Grund ist meist eine unzureichende Bestäubung der Blüten. Die Lösung ist recht einfach, sie müssen nachhelfen. Wichtig dabei ist zu wissen, dass Zucchini männliche und weibliche Blüten an einer Pflanze bilden. Zur Bestäubung pflücken Sie eine voll entwickelte männliche Blüte ab und streichen den Pollen auf die weibliche Narbe. Die weiblichen Blüten erkennen Sie an den kürzeren Stielen und an der Verdickung, die sich unterhalb der Blütenblätter zeigt.

Zurück