Die Wahl des Rasens


Rasen ist nicht gleich Rasen. Die Rasensaat besteht immer aus einer Mischung verschiedener Grasarten. Die Wahl der richtigen Mischung ist deshalb der erste wichtige Schritt zu einer schönen Rasenfläche. Überlegen Sie sich als erstes, wofür Sie den Rasen benutzen. Wird er viel belastet (z.B. durch spielende Kinder) oder eher nur zum Rasenmähen betreten? Als nächstes ist dann der Boden wichtig. Ist er eher lehmig, sandig, trocken oder immer feucht? Liegt die Rasenfläche im Schatten oder in der Sonne? Mit all diesen Informationen können Sie die richtige Mischung für Ihre Bedürfnisse wählen! Im Zweifelsfall können Sie auch für sehr verschiedene Standorte im Garten verschiedene Mischungen wählen.

Zurück