Die Edelgeranie


Sie haben sie bestimmt schon gesehen, aber vielleicht nicht als Geranie erkannt, die Edelgeranien ( Pelargonium grandiflorum ). Sie sind vor allem in verschiedenen Lilatönen erhältlich und fallen durch ihre großen, dichten, intensiv gefärbten Blüten auf. Ihre Blätter sind steif, gezähnt und duften Herb. Sie sind etwas anspruchsvoller als „normale“ Geranien. Sie sollten immer gleichmäßig feucht gehalten werden, denn Trockenperioden verkraften sie nicht gut, aber bei zu viel Nässe faulen sie leicht. Ihr Standort sollte hell und geschützt sein, am besten überdacht oder im Haus. Außerdem werden sie manchmal von Blattläusen und Weißer Fliege befallen.

Zurück