Litschis aufziehen


Wenn Sie das nächste Mal Litschis ( Litchi chinensis ) essen, dann heben Sie die Kerne doch einfach auf und pflanzen sie ein. Nach dem Essen der Frucht sollten Sie den Kern erst einmal gründlich waschen. Reste von Fruchtfleisch schimmeln in der Erde schnell. Lassen Sie den Kern dann einen Tag im Wasser aufquellen, anschließend setzen Sie ihn 2 bis 3 cm tief in Anzuchterde. Bis zur Keimung decken Sie das Ganze mit einer Glasplatte oder einer durchsichtigen Folie ab. Diese wird nach 2 bis 3 Wochen wenn der Keimling zu sehen ist entfernt. Achten Sie darauf, dass die Erde immer gleichmäßig feucht ist, Staunässe sollte aber vermieden werden. Nach 2 bis 3 Monaten können Sie die kleinen Litschipflanzen dann umtopfen. Die Erde sollte sandig, leicht sauer und lehmhaltig sein. Der Standort sollte halbschattig gewählt werden, im Sommer am besten draußen. Mit Früchten können Sie allerdings unter unseren Wetterbedingungen leider nicht rechnen.

Zurück