Obst im Kübel: Himbeeren


Himbeeren ( Rubus idaeus ) sind nicht nur gesund und lecker, sondern sie können auch auf jedem Balkon gezogen werden. Für die Kultur im Kübel eignen sich am besten sogenannte Herbsthimbeeren. Sie sind pflegeleicht und bilden von August bis Oktober Früchte. Wählen Sie einen großen Topf, im ersten Jahr reicht ein 30 Liter Topf, danach sollten es schon 60 Liter sein. Mörtelkübel die mit Löchern versehen werden eigenen sich sehr gut dafür. Himbeeren lieben einen leicht sauren, humusreichen Boden. Nehmen Sie deshalb am besten handelsübliche Blumenerde der sie etwa 1/3 reinen Torf zumischen. Gedüngt wird mit Beeren-Langzeitdünger. Der Standort sollte sonnig, aber nicht zu heiß sein. Optimal ist, wenn andere Pflanzen den Kübel etwas beschatten. Für eine reiche Ernte sollten Sie regelmäßiges Gießen nicht vergessen. Im Spätwinter müssen alle abgetragenen Ruten abgeschnitten werden, da Himbeerruten nur einmal tragen. Im Frühjahr werden die Neuen, zu dicht stehenden Ruten ausgelichtet.

Zurück