Gewächshausschattierung


Besonders im Hochsommer wird es in kleinen Gewächshäusern schnell sehr heiß, dagegen hilft dann auch kein Lüften mehr. Das tut auch den Pflanzen nicht gut. Von den Gewächshausherstellern gibt es dafür verschiedene Schattier-Lösungen. Am besten ist eine Außenschattierung, da so die Wärme gar nicht erst ins Gewächshaus kommt. Wollen Sie nicht so viel Geld ausgeben, können Sie Ihr Gewächshaus auch einfach mit einem Vlies oder einer Schilfmatte abdecken. Schon beim Bau sollten Sie darauf achten, dass das Gewächshaus in Nord/Südrichtung ausgerichtet ist. So scheint die Mittagssonne nur auf den Giebel und heizt das Gewächshaus nicht zu stark auf. Die Morgen- und Nachmittagssonne kann, besonders in der Lichtarmen Jahreszeit, optimal genutzt werden.

Zurück