Gartenkalender


Januar   Februar   März   April   Mai   Juni   Juli   August   September   Oktober   November   Dezember  

Zwiebeln und Knollen überwintern

Nach dem Ausgraben von Zwiebeln und Knollen, wie Dahlien und Gladiolen, sollten diese als erstes luftig ausgebreitet werden, um vollständig abzutrocknen. Achten Sie darauf sie ausreichend zu beschriften, damit Sie nächstes Jahr beim Pflanzen auch die Farbe noch wissen. Sobald die Zwiebeln und Kno…

weiterlesen »


Schutz vor Wind

Im Herbst und Winter richten plötzliche kräftige Windböen immer wieder Schaden an draußen überwinternden Kübelpflanzen und vor allem Töpfen an. Rücken Sie die Pflanzen deshalb am besten alle zusammen und zwar so, dass die schweren Töpfe zum Wind stehen und die leichteren schützen. Noch besser ist…

weiterlesen »


Brombeeren vor Frost schützen

Einige Brombeersorten sind sehr frostempfindlich. In kälteren Gebieten sollten Sie diese deshalb vor zu starkem Frost schützen. Nehmen Sie dafür die einjährigen Jungruten vom Gerüst und legen Sie sie längs der Brombeerreihen ab. Anschließend decken Sie sie ab. Dafür können Sie zum Beispiel Stroh …

weiterlesen »


Schnittlauch treiben

Frischer Schnittlauch ist in der Küche immer zu gebrauchen. Um ihn auch im Winter zu genießen, ist die einfachste Möglichkeit ihn selber anzutreiben. Dafür graben Sie im Spätherbst eine Staude aus und zerteilen Sie sie in kleine Stücke, die einzeln getopft werden. Nun, noch leicht geschützt – zum…

weiterlesen »


Indisches Blumenrohr überwintern

Das Indische Blumenrohr ( Canna indica ) ist mit seiner farbenfrohen Pflanzen eine schöne Beet- und Kübelpflanze. Die Knollen lassen sich gut überwintern. Wichtig ist dabei, sie nicht zu früh, aber auch nicht zu spät aus der Erde zu holen. Warten Sie so lange, bis die Blätter des Blumenrohrs nach…

weiterlesen »


Auch im Winter frische Vitamine

Mit dem Winterportulak ( Claytonia perfoliata ) auch Tellerkraut, Winterpostelein oder Kubaspinat genannt, können Sie auch im Winter frische Vitamine aus dem Garten ernten. Die krautige Pflanze wird von Ende September bis März im ungeheizten Gewächshaus oder im Frühbeet angebaut. Der Standort sol…

weiterlesen »


Laub- und Reisighaufen für Igel und Co.

Igel sind sehr nützliche Gartenmitbewohner. Sie fressen Schnecken und andere ungebetene Gäste. Um sie und andere Tiere zu schützen und zu fördern, bietet sich der Bau eines Winterquartiers an. Dazu schichten sie einfach Laub lose auf und decken es anschließend mit einigen Reisern und Äste ab. So …

weiterlesen »


Pflanzzeit für Lilien

Lilien können von September bis März bei offenem Boden gepflanzt werden. Ausnahme ist die Madonnenlilie ( Lilium candidum ) – diese sollte nur bis Ende September gepflanzt werden. Achten Sie beim Kauf der Zwiebeln darauf, dass keine Faulstellen und Verletzungen zu sehen sind und sich die Zwiebeln…

weiterlesen »


Dauerhafte Bepflanzung für den Balkonkasten

Jedes Jahr den Balkonkasten mehrfach neu zu bepflanzen ist Ihnen zu aufwendig? Dann probieren Sie es mal mit Stauden im Balkonkasten. Wichtig dabei ist, ausreichend große Kästen zu wählen und eine stabile Befestigung zu haben. Im Gartenmarkt ist eine breite Auswahl an Stauden zu finden, für den B…

weiterlesen »


Sortenwahl beim Kirschlorbeer

Der Kirschlorbeer ( Prunus laurocerasus ) ist eine beliebte Heckenpflanze. Er ist wüchsig und seine glänzenden grünen Blätter bieten das ganze Jahr guten Sichtschutz. Er hat nur einen großen Nachteil: viele Sorten sind frostempfindlich und vor allem langanhaltende Frostperioden oder Kahlfröste fü…

weiterlesen »


Champignons selber anbauen

Champignons sind vitaminreich, kalorienarm und einfach lecker. Dazu sind sie sehr einfach selber anzubauen. Das garantiert auch, dass die Pilze Schadstofffrei sind. Der Anbau lässt sich rund ums Jahr realisieren, auch auf dem Balkon. Den ersten Versuch sollten Sie am besten im Frühling oder Somme…

weiterlesen »


Frühblüher-Tipp

Abseits von Osterglocken ( Narcissus ), Tulpen ( Tulipa ) und Schneeglöckchen ( Galanthus ) gibt es noch einen anderen sehr attraktiven Frühblüher: Versuchen Sie es mal mit der Netzblatt-Iris ( Iris reticulata ). Bei entsprechender Witterung sind schon im Februar die ersten Blüten zu sehen. Die b…

weiterlesen »


Kleinklima für empfindliche Pflanzen

Vor allem im Frühjahr fällt auf, welchen Einfluss das Kleinklima im Garten auf die Pflanzen hat. So kommt es vor, dass die Pflanzen an einer Ecke viel früher blühen als an einer andere. Dies können Sie sich zunutze machen, um auch empfindlichere Pflanzen in ihrem Garten dauerhaft zu etablieren. A…

weiterlesen »


Orchideen für den Garten

Nicht nur fürs Haus gibt es sehr schöne Orchideen, sondern auch fürs Beet. Viele heimische Orchideen wachsen auch im eigenen Garten. Die meisten Arten gedeihen am besten an feuchten, humusreichen Plätzen, zum Beispiel am Rand eines Gartenteichs. Informieren Sie sich vor dem Kauf genau über die ge…

weiterlesen »


Litschis aufziehen

Wenn Sie das nächste Mal Litschis ( Litchi chinensis ) essen, dann heben Sie die Kerne doch einfach auf und pflanzen sie ein. Nach dem Essen der Frucht sollten Sie den Kern erst einmal gründlich waschen. Reste von Fruchtfleisch schimmeln in der Erde schnell. Lassen Sie den Kern dann einen Tag im …

weiterlesen »


Obst im Kübel: Brombeeren

Brombeeren ( Rubus fruticosus ) sind voller Vitamine und Mineralien, also optimal zum Naschen für zwischendurch. Das geht noch besser wenn Sie die Pflanzen selbst auf dem Balkon oder der Terrasse stehen haben. Die Pflege ist ganz einfach. Sie brauchen nur einen großen Kübel, am besten mindestens …

weiterlesen »


Obst im Kübel: Heidelbeeren

Heidelbeeren, auch Blaubeeren genannt, findet man nicht nur im Wald, sondern sie können auch auf jedem Balkon gezogen werden. Allerdings hat die Kulturheidelbeere ( Vaccinium corymbosum ) vom Aussehen nicht viel mit der heimischen Wildart ( Vaccinium myrtillus ) gemeinsam. Vor allem ist die Kultu…

weiterlesen »


Obst im Kübel: Himbeeren

Himbeeren ( Rubus idaeus ) sind nicht nur gesund und lecker, sondern sie können auch auf jedem Balkon gezogen werden. Für die Kultur im Kübel eignen sich am besten sogenannte Herbsthimbeeren. Sie sind pflegeleicht und bilden von August bis Oktober Früchte. Wählen Sie einen großen Topf, im ersten …

weiterlesen »


Richtig Mulchen mit Kies

Das Mulchen mit Kies gewinnt immer mehr an Beliebtheit. Gemulchte Flächen sind pflegeleicht und sehen gut aus. Falsch angelegt, ist die Kiesabdeckung aber nur herausgeworfenes Geld und noch mehr Arbeit. Am wichtigsten ist, dass sich unter dem Kies ein Fließ befindet, in das die Stauden hinein gep…

weiterlesen »


Orchideenstäbe

Orchideen sind pflegeleichte und beliebte Zimmerpflanzen. Ihre Blüten sind in allen Farben erhältlich. Damit sie auch lange halten und richtig zur Geltung kommen, sind Orchideenstäbe eine große Hilfe. Sie sind in vielen verschiedenen Farben und Ausführungen erhältlich. Optimalerweise sind sie lei…

weiterlesen »


« Zurück | Seite 2 von 4 | Vor »

Zurück