Gartenkalender


Januar   Februar   März   April   Mai   Juni   Juli   August   September   Oktober   November   Dezember  

Palmen für die Wohnung

Palmen vermitteln Exotik, Wärme und Urlaubsgefühl. Insgesamt gibt es etwa 1200 verschiedene Palmenarten. Es gilt hieraus die Richtigen für die eigene Wohnung auszuwählen, damit Sie auch Spaß an den Pflanzen haben. Entscheidend bei der Auswahl ist, ob Sie die Pflanzen für die Wohnung oder für den …

weiterlesen »


Schneeglöckchen im Schnee

Haben Sie sich auch schon mal gefragt, woher das Schneeglöckchen eigentlich weiß, wann es austreiben muss? Und ob es überlebt, wenn es scheinbar doch zu früh austreibt? Mit dieser Frage haben sich auch schon viele Wissenschaftler beschäftigt. Wichtig zum Austrieb ist, dass es vorher eine bestimmt…

weiterlesen »


Funkien Tee Bonsai richtig pflegen

Der Funkien Tee ( Carmona retusa ) wird oft als Bonsai angeboten. Die Besonderheit sind vor allem die zierlichen weißen Blüten und orangefarbenen Früchte. Die Pflege ist etwas schwieriger und nicht für Anfänger geeignet. Der Standort sollte hell und sonnig sein, aber Schutz vor der Mittagssonne b…

weiterlesen »


Zimmerbonsai umtopfen

Damit ihr Bonsai gut wächst, ist ein regelmäßiges Umtopfen alle ein bis drei Jahre notwendig. Wenn nötig, kann dies das ganze Jahr erfolgen. Am besten ist es aber im Frühling umzutopfen, dann erholt sich der Baum schneller davon. Bevor sie anfangen, besorgen Sie sich Bonsaierde. Diese bekommen si…

weiterlesen »


Kaffee von der eigenen Fensterbank

Der Kaffee ( Coffea arabica ) hat nicht nur in der Kaffeetasse seine Vorzüge, sondern auch als Zimmerpflanze auf der Fensterbank. Die Pflanze ist immergrün und recht pflegeleicht. Sie ist als kleiner Baum erhältlich, lässt sich aber auch recht einfach aus Samen ziehen. Dafür benötigen sie die hel…

weiterlesen »


Alternative für Buchsbaum

Der Buchsbaum ( Buxus sempervirens ) ist in unseren Gärten immer noch der beliebteste Immergrüne für Beeteinfassungen, kleine Hecken und Formgehölze. Vor allem seine einfache Formbarkeit und die kleinen Blätter machen ihn sehr beliebt. Allerdings wird er immer öfter vom Buchsbaumpilz und dem Buch…

weiterlesen »


Anbindestellen von Gehölzen kontrollieren

Kontrollieren Sie regelmäßig die Anbindestellen von gepflanzten Gehölzen. Zu enge Befestigungen können zu hässlichen Verwachsungen und zum Eingehen der Pflanzen führen. Lockern Sie, wenn nötig, die Knoten oder erneuern Sie die Befestigung komplett. Ideal sind Kokosfasern und spezielle Bindegurte….

weiterlesen »


Artischocken im Blumenbeet

In vielen Bereichen lässt sich das Schöne mit dem Nützlichen verbinden. So auch zum Beispiel bei Artischocken. Ihre Blüten sehen auch im Blumenbeet zwischen den Stauden sehr gut aus. Damit die Pflanzen kräftig wachsen und ausreichend Blüten ansetzen, sollten Sie bereits im Januar ausgesät werden….

weiterlesen »


Kiesflächen sauber halten

Kiesflächen werden in der Gartengestaltung immer beliebter, vor allem weil sie als besonders Pflegeleicht gelten. Doch die Flächen sauber zu halten, ist gar nicht so einfach. Am wichtigsten ist die richtige Anlage. Die Kiesdecke muss dick genug sein und ein dickes, wasserdurchlässiges Unkrautvlie…

weiterlesen »


Orchideen vorsichtig gießen

Orchideen mögen keine nassen Füße. Wenn ständig Wasser im Übertopf steht, fangen die Wurzeln schnell an zu faulen. Schütten Sie deshalb etwa eine viertel Stunde nach dem Gießen das überschüssige Wasser ab. Die meiste Zeit des Jahres reicht einmal pro Woche gießen völlig aus, nur bei sehr warmen T…

weiterlesen »


Trauermücken vertreiben

Trauermücken sind lästige Insekten. Zum einen ist es nicht schön, wenn die kleinen Fliegen immer um die Pflanzen herumschwirren. Zum anderen schädigen ihre Larven die Wurzeln der Pflanzen. Aber es gibt verschiedene Möglichkeiten, sie wieder los zu werden. Sind nur wenige vorhanden, können Sie Ge…

weiterlesen »


Auf Sauberkeit achten

Damit Ihre Zimmerpflanzen gesund und vital bleiben, sollten Sie auf Sauberkeit achten. Wechseln Sie zum Beispiel den Übertopf, sollten Sie diesen erst heiß auswaschen, bevor Sie eine neue Pflanze hineinstellen. Auch Plastiktöpfe sollten gereinigt werden, bevor Sie eine neue Pflanze hinein pflanze…

weiterlesen »


Jetzt Wühlmäuse bekämpfen

Wühlmäuse rufen beim Gärtner immer wieder Ärger hervor, da sie immer wieder Zwiebeln und Wurzeln anfressen und damit schon mal ganze Bäume zum eingehen bringen. Am meisten Erfolg verspricht eine Bekämpfung jetzt in den Wintermonaten. Die Nahrung ist knapp und so gehen die Wühlmäuse eher an Köder….

weiterlesen »


Stevia

Bestimmt haben Sie im Kräutersortiment schon mal Stevia gesehen und vielleicht sogar probiert? In der Küche ist Stevia vielseitig verwendbar, am häufigsten wird sie zum Süßen von Tee und anderen Getränken verwendet. Im eigenen Garten ist die Stevia einfach zu halten, allerdings ist sie nicht Fros…

weiterlesen »


Keine Asche auf den Kompost

Früher war man der Meinung, dass Asche ein sehr guter Dünger ist. Heute weiß man, dass im Brennholz oft viele Schwermetalle enthalten sind. In der Asche sind diese dann hochkonzentriert. Deshalb sollten Sie diese nicht kompostieren oder im Garten verteilen, sondern über den Hausmüll entsorgen. Da…

weiterlesen »


Johannisbeeren im Kübel

Johannisbeeren auf dem Balkon halten? Kein Problem: da sie nicht tief wurzeln, fühlen sie sich auch in jedem Kübel wohl. Außerdem befruchten Sie sich selbst, auch wenn weitere Sorten den Ertrag steigern. Der Standort sollte sonnig und luftig sein. Der Standort kann den Geschmack beeinflussen, ist…

weiterlesen »


Weihnachtsbaum als Rosenschutz

Weihnachten ist vorbei und wie immer stellt sich die Frage, was stell ich jetzt mit dem Weihnachtsbaum an. Zum Wegschmeißen nach den paar Tagen eigentlich zu schade. Die Lösung ist einfach: Schneiden Sie die einzelnen Äste ab und legen sie als Winterschutz auf ihre Rosen oder empfindliche Stauden…

weiterlesen »


Kontrolle von eingelagerten Zwiebeln und Knollen

Eingelagerte Knollen und Zwiebeln von Dahlien, Gladiolen und anderen frostempfindlichen, im Sommer blühenden Pflanzen sollten ausgegraben und im Winter an einem frostfreien, möglichst kühlen und trockenen Ort eingelagert werden. Wichtig ist die regelmäßige Kontrolle des Pflanzmaterials auf Faulst…

weiterlesen »


Blühende Bromelien

Bromelien sind mit ihren exotischen Blüten beliebte Zimmerpflanzen. Nach der Hauptblüte stirbt die Pflanze in der Regel ab und bildet Kindel. Diese kann man weiterpflegen und ab einer gewissen Größe werden auch die Kindel blühen. Tritt dies nicht ein, gibt es einen kleinen Trick: Nehmen Sie einig…

weiterlesen »


Hortensienschnitt

Hortensien sind beliebte Gartenpflanzen, aber immer wieder stellt sich die Frage wann welche Hortensie geschnitten werden muss. Bauernhortensien bilden bis zum Ende des Jahres schon Blütenknospen für das Folgejahr, sie sollten jetzt nicht mehr geschnitten werden – das wird direkt nach der Blüte e…

weiterlesen »


« Zurück | Seite 3 von 4 | Vor »

Zurück