Gartenkalender


Januar   Februar   März   April   Mai   Juni   Juli   August   September   Oktober   November   Dezember  

Orchideenstäbe

Orchideen sind pflegeleichte und beliebte Zimmerpflanzen. Ihre Blüten sind in allen Farben erhältlich. Damit sie auch lange halten und richtig zur Geltung kommen, sind Orchideenstäbe eine große Hilfe. Sie sind in vielen verschiedenen Farben und Ausführungen erhältlich. Optimalerweise sind sie lei…

weiterlesen »


Palmen für die Wohnung

Palmen vermitteln Exotik, Wärme und Urlaubsgefühl. Insgesamt gibt es etwa 1200 verschiedene Palmenarten. Es gilt hieraus die Richtigen für die eigene Wohnung auszuwählen, damit Sie auch Spaß an den Pflanzen haben. Entscheidend bei der Auswahl ist, ob Sie die Pflanzen für die Wohnung oder für den …

weiterlesen »


Auf Sauberkeit achten

Damit Ihre Zimmerpflanzen gesund und vital bleiben, sollten Sie auf Sauberkeit achten. Wechseln Sie zum Beispiel den Übertopf, sollten Sie diesen erst heiß auswaschen, bevor Sie eine neue Pflanze hineinstellen. Auch Plastiktöpfe sollten gereinigt werden, bevor Sie eine neue Pflanze hinein pflanze…

weiterlesen »


Jetzt Wühlmäuse bekämpfen

Wühlmäuse rufen beim Gärtner immer wieder Ärger hervor, da sie immer wieder Zwiebeln und Wurzeln anfressen und damit schon mal ganze Bäume zum eingehen bringen. Am meisten Erfolg verspricht eine Bekämpfung jetzt in den Wintermonaten. Die Nahrung ist knapp und so gehen die Wühlmäuse eher an Köder….

weiterlesen »


Stevia

Bestimmt haben Sie im Kräutersortiment schon mal Stevia gesehen und vielleicht sogar probiert? In der Küche ist Stevia vielseitig verwendbar, am häufigsten wird sie zum Süßen von Tee und anderen Getränken verwendet. Im eigenen Garten ist die Stevia einfach zu halten, allerdings ist sie nicht Fros…

weiterlesen »


Keine Asche auf den Kompost

Früher war man der Meinung, dass Asche ein sehr guter Dünger ist. Heute weiß man, dass im Brennholz oft viele Schwermetalle enthalten sind. In der Asche sind diese dann hochkonzentriert. Deshalb sollten Sie diese nicht kompostieren oder im Garten verteilen, sondern über den Hausmüll entsorgen. Da…

weiterlesen »


Orchideen vorsichtig gießen

Orchideen mögen keine nassen Füße. Wenn ständig Wasser im Übertopf steht, fangen die Wurzeln schnell an zu faulen. Schütten Sie deshalb etwa eine viertel Stunde nach dem Gießen das überschüssige Wasser ab. Die meiste Zeit des Jahres reicht einmal pro Woche gießen völlig aus, nur bei sehr warmen T…

weiterlesen »


Trauermücken vertreiben

Trauermücken sind lästige Insekten. Zum einen ist es nicht schön, wenn die kleinen Fliegen immer um die Pflanzen herumschwirren. Zum anderen schädigen ihre Larven die Wurzeln der Pflanzen. Aber es gibt verschiedene Möglichkeiten, sie wieder los zu werden. Sind nur wenige vorhanden, können Sie Ge…

weiterlesen »


Johannisbeeren im Kübel

Johannisbeeren auf dem Balkon halten? Kein Problem: da sie nicht tief wurzeln, fühlen sie sich auch in jedem Kübel wohl. Außerdem befruchten Sie sich selbst, auch wenn weitere Sorten den Ertrag steigern. Der Standort sollte sonnig und luftig sein. Der Standort kann den Geschmack beeinflussen, ist…

weiterlesen »


Kiesflächen sauber halten

Kiesflächen werden in der Gartengestaltung immer beliebter, vor allem weil sie als besonders Pflegeleicht gelten. Doch die Flächen sauber zu halten, ist gar nicht so einfach. Am wichtigsten ist die richtige Anlage. Die Kiesdecke muss dick genug sein und ein dickes, wasserdurchlässiges Unkrautvlie…

weiterlesen »


Pflege von Lilien

Lilien sind sehr beliebt. Damit sie jedes Jahr wieder schöne Blüten haben, brauchen sie aber die richtige Pflege. Nach dem verblühen Ihrer Pflanzen, sollten Sie die Blüten abschneiden. Dadurch wird unnötiger Kraftverlust durch Samenbildung verhindert. Nach der Blühphase beginnt auch der Stiel mit…

weiterlesen »


Vögel im Garten

Für fast alle Gartenbesitzer gehören Meisenknödel und Futterhäuschen selbstverständlich in den Garten. Es gibt aber noch mehr Möglichkeiten für die Vögel zu sorgen. Dornige Sträucher zum Beispiel bieten kleinen Vögeln und anderen Tieren Schutz und Rückzugsmöglichkeit. Andere Sträucher wie Vogelbe…

weiterlesen »


Vergessene Zwiebeln pflanzen

Haben Sie im Herbst vergessen, einige Zwiebeln zu pflanzen? Das ist kein Problem. Bei frostfreiem Boden können Sie diese auch jetzt noch Pflanzen. In der Regel werden sie trotz allem im Frühling noch blühen, meistens aber erst etwas später. Als Faustregel gilt: Zwiebeln zweimal so tief einpfl…

weiterlesen »


Basilikum auf der Fensterbank richtig pflegen

Ob im Salat oder woanders – frisches Basilikum ist lecker und vielseitig! Leider ist die Pflege der Pflanzen nicht ganz einfach und die Pflanzen gehen oft schon nach wenigen Wochen ein. Wichtig ist es auf die richtigen Bedingungen zu achten. Basilikum braucht viel Licht, Wärme und gleichmäßige Fe…

weiterlesen »


Orchideen als Schnittblume

Orchideen sind wegen ihrer langen Haltbarkeit als Schnittblume bekannt. Mit ein paar Tipps können Sie 2-4 Wochen halten: Ist ein Transportröhrchen vorhanden, entfernen Sie es vor dem Einstellen in die Vase. Außerdem sollten Sie Schnittorchideen grundsätzlich frisch anschneiden, bevor Sie sie in d…

weiterlesen »


Orchideenwurzeln sind salzempfindlich!

Orchideen sollten nur sehr vorsichtig gedüngt werden. Ihre Wurzeln sind salzempfindlich und Orchideen wachsen nur sehr langsam. Wenn Sie zu viel düngen, reichern sich so schnell überschüssige Düngersalze im Substrat an. Verwenden Sie deshalb am besten einen speziellen Orchideendünger – er enthält…

weiterlesen »


Usambaraveilchen

Das Usambaraveilchen ( Saintpaulia ionantha ) ist mit der richtigen Pflege eine dankbare, fast immer blühende Zimmerpflanze. Stellen Sie es an einen hellen Standort, aber nicht in die direkte Sonne. Gegossen wird am besten von unten, da die dicken Blätter schnell faulen. Das Gießwasser sollte Zim…

weiterlesen »


Zimmerpflanzen duschen

Sind Ihre Pflanzen eingestaubt, gönnen Sie ihnen ruhig mal eine Dusche. Verpacken Sie dafür den Topf in eine Plastiktüte, damit nicht zu viel Erde heraus geschwemmt wird. Dann brausen Sie die Pflanzen mit einem weichen Wasserstrahl lauwarm ab. Danach geht es den Pflanzen besser, da ihre Blätter n…

weiterlesen »


Keine Angst vor Fleischfressern

Immer wieder sieht man Venusfliegenfalle, Sonnentau, Schlauchpflanze und Co. im Angebot. Diese gelten als eher schwierig, beachtet man aber ein paar kleine Dinge bei der Pflege, sind sie auch ohne viel Erfahrung zu halten. Zum einen vertragen die Pflanzen kein hartes Wasser, gießen Sie deshalb mi…

weiterlesen »


Palmlilien richtig schneiden

Palmlilien ( Yucca ) sind in zahlreichen Varianten für verschiedene Verwendungen rund ums Haus erhältlich. Die Fädige Palmlilie ( Yucca filametosa ) wächst in Staudenbeeten, die Riesen-Palmlilie ( Yucca elephantipes ) ist nahezu unverwüstlich und wird als Zimmerpflanze gehalten. Die Pflege ist be…

weiterlesen »


« Zurück | Seite 4 von 5 | Vor »

Zurück