Gartenzubehör – kleine Helfer bei der täglichen Gartenarbeit


Außer den großen Helfern wie Rasenmäher oder elektrischer Heckenschere gibt es eine Vielzahl an kleinem Zubehör, was die Arbeit erheblich erleichtert. Dieses sollte auf jedem Grundstück zu finden sein.

Was gehört in den Garten?

Natürlich hängt die Notwendigkeit der Anschaffung sehr von der Größe des Grundstücks ab. Aber sobald ein Garten zum Haus gehört, ein extra Grundstück neben der Mietswohnung existiert, oder auch noch ein Grab zu pflegen ist, lohnen sich die Anschaffungen ganz sicher.

Dazu gehören Handschuhe, die nicht nur vor groben Verschmutzungen bewahren, sondern auch vor kleinen Verletzungen. Besonders beim Schneiden von Rosen, Hecken oder Büschen gibt es viele kleine Druck – und Reißstellen an der Hand, die empfindlich wehtun können.

Ebenfalls hilfreich sind Körbe jeder Art und Größe. Wer Korbwaren im Haushalt benutzt, egal ob aus Rohr oder Kunststoff, Weide oder anderem Material, kann diese nach dem Aussortieren gut im Garten weiterverwenden. Auch wenn der Einkaufskorb nicht mehr schön aussieht – um den Abfall zum Kompost zu transportieren, taugt er noch mindestens eine Saison lang.

Körbe und Behälter aus Drahtgeflecht

Wer extra für den Garten Körbe für Obst etc. kaufen möchte, greift gern zu solchen aus Drahtgeflecht. Denn sie haben einen großen Vorteil: sie sind leicht. Erhältlich sind sie in guten Fachmärkten und mitunter auch im Baumarkt mit Gartenabteilung.

Andere Helfer

Wenn auch zunächst als unnötig angesehen – Rechen und Gartenbesen, Schaufel und Co sind sehr hilfreich, wenn man sie in Miniausgabe sein Eigen nennt. Um in kleinen Rabatten, auf dem Grab oder auch in Kübeln zu jäten und zu pflanzen sind sie nahezu unentbehrlich. Wer ein kleines Grundstück oder viele schwer zugängliche Ecken hat, ist auch mit den Geräten für Kinder gut beraten. Hier gibt es Schaufeln und Rechen, Gartenbesen und Co im Miniformat, die mit Stielen von ca. einem Meter Länge ausgestattet sind. Diese können sehr hilfreich sein.

Auch die Gießkanne ist wichtig

Ähnliches trifft auf die Gießkanne zu. Zwischen den im Garten üblichen und den kleinen Gießkannen für die Wohnung fehlt eine geeignete Größe für Kübel oder Blumenkästen. Hier sind die –meist aus Kunststoff gefertigten- Gießkannen für Kinder der ideale Helfer.

Unentbehrlich für den Winterschutz

Um im Winter – vor allem im Vorgarten- hübsch zu dekorieren und dennoch den Winterschutz an Rosen und Ähnlichem nicht zu vernachlässigen, empfiehlt sich Jute. Sie ist im Internet als Meterware erhältlich und kann in die benötigten Stücke geschnitten werden. Damit hält man Laub und Reisig an den Pflanzen fest und es sieht dazu noch schön aus. Deko lässt sich außerdem daran leicht mit Sicherheitsnadeln befestigen.

Zurück