Gartenpraxis


Gräser – vielseitig und schön

Wer glaubt, dass mit einem englischen Rasen oder einer Blumenwiese das Thema Gräser im Garten schon abgehakt ist, irrt gewaltig. Auch wenn natürlich ein Rasen der absolute Klassiker ist. Aber nicht alle Gräser werden in erster Linie im Garten gepflanzt, um den Boden zu verfestigen und somit großf…

weiterlesen »


Guter Kompost, gesunder Garten

Selbst Gartenbesitzer, die sonst nicht allzu alternativ angehaucht sind, schwören bei der Bodenverbesserung auf den traditionellen Kompost. Dies hat vielfältige Gründe, denn zum einen gibt es kaum ein besseres Medium, das dazu dient, die Qualität des Gartenbodens zu verbessern. Zum anderen bedarf…

weiterlesen »


Lupinen, gut für den Garten und seine Bewohner

Schönheit und Nutzen in einer Pflanze, geht das? Ja, das geht! Denn mit den schönen Lupinen erfreuen Sie nicht nur Ihre Augen, sondern haben noch einen Bodenverbesserer par excellence in Ihrem Garten. Denn Lupinen gehören zu den Hülsenfrüchten und sind daher mit den Erbsen genauso verwandt wie mi…

weiterlesen »


Minigärten

Der Kreativität der Menschen sind kaum Grenzen gesetzt, und auch wenn es darum geht, aus den aller kleinsten Möglichkeiten Gärten zu schaffen, kommen manche auf die unglaublichsten Einfälle. So gibt es schon einen Minigarten im Schlagloch, Gärten in Flaschen und Einmachgläsern und natürlich nicht…

weiterlesen »


Pflegeleichte Gärten

Gerade gestresste Stadtmenschen suchen in erster Linie nach einer Gartenform, die es ihnen erlaubt, viele Stunden zu genießen, ohne dabei ständig nacharbeiten zu müssen. Dabei können selbst große Gärten durchaus pflegeleicht und trotzdem schön sein.

weiterlesen »


Schattenplätze schaffen

Endlich ist der Sommer da und schon stöhnen alle unter der Hitze. Aber ganz im Ernst, die lang ersehnte sommerliche Sonne ist für die meisten Menschen nur dosiert gut verträglich. Deshalb ist es gut, wenn Sie für sich und Ihre Familie erholsame und ansprechende Schattenplätze gestalten. Denn dies…

weiterlesen »


Strelitzien – Holen Sie sich die Tropen in Ihren Garten

Auch wenn man die exotischen Strelitzien in Deutschland in erster Linie als Zimmerpflanze kennt, ist es durchaus möglich, sie in der frostfreien Zeit auch in Töpfen oder Kübeln im Garten zu halten. Die Strelitzien, die vor allem durch die prachtvolle strelitzia reginae oder auch Paradiesvogelblum…

weiterlesen »


Wellness im eigenen Garten

Auch wenn alleine die Tatsache genügt, dass wir uns im Freien und inmitten des Überflusses an grünen Pflanzen aufhalten, um unser Wohlbefinden und unsere Laune zu verbessern, können Sie einiges dazu beitragen, dass Ihr Garten zu einer regelrechten Wellnessoase wird. So hilft es manchen Mensche…

weiterlesen »


Zwiebeln, Knollen und Co.

Verdickte Wurzelbestandteile sind eine sehr raffinierte Einrichtung der Natur, um den Pflanzen einen guten Vorteil zu verschaffen. So bieten in der freien Natur die unterirdischen Nährstoffspeicher zum Beispiel Frühblühern wie Krokussen, Tulpen, Blaustern, Hyazinthen, Bärlauch, Maiglöckchen, Oste…

weiterlesen »


Bambus, Asiens Prachtgras

In seiner Heimat Südostasien trifft man immer wieder auf Bambushaine, die so dicht wachsen, dass das Sonnenlicht kaum den Boden berührt. Die Blätter des Bambus treffen sich über gepflegten Wegen und vermitteln dem Wanderer das Gefühl, durch einen grünen Tunnel zu schreiten. Allenthalben singen he…

weiterlesen »


Lampranthus – Ins rechte Licht gerückt

Kaum eine andere Blume ist in der Lage, derart strahlend und leuchtend zu blühen wie die Lampranthus, die auch Mittagsblume genannt wird. Dabei scheinen die Blüten oft so perfekt, tieffarbig und glänzend, dass man meinen könnte, sie seien aus Plastik. Ihr Farbenspektrum reicht von Gelb über Orang…

weiterlesen »


Die Wilden – Wildgehölze erfreuen Gärtner und heimische Tiere

In den letzten Jahren hat sich in unseren Breiten der Trend hin zu immer Exotischerem durchgesetzt. War es vor vierzig Jahren noch sehr selten, dass eine Familie aus Nordeuropa Spaghetti kochte, so sind heute sogar Spezialitäten aus Mexiko, dem Balkan, Japan oder Thailand gang und gäbe. Zu jeder …

weiterlesen »


Bäumchen, schüttel dich!

Früher stand in jedem Garten ein Apfelbaum. Höchste Zeit, diese schöne alte Tradition wieder aufleben zu lassen. Heute lassen sich Quitten, Birnen, Äpfel, Feigen, Kirschen, Aprikosen, Pfirsiche und andere süße Köstlichkeiten dank moderner Züchtungen auch in sehr kleinen Küchengärten unterbringen.

weiterlesen »


Gartenräume optimal gestalten

Nur wenige frische Knospen sind bereits sichtbar, umso bewusster nimmt man im Vorfrühling die Konturen der Gehölze wahr. Nutzen Sie die Zeit, in der die Linien so gut zu erkennen sind, und machen Sie eine Bestandsaufnahme: Ist Ihr grünes Reich optimal gegliedert? Wo lassen sich neue Gartenräume s…

weiterlesen »


Lauschige Sitzplätze

Natürlich ist das Gärtnern in den eigenen vier grünen Wänden was Beglückendes und Schönes. Aber noch herrlicher ist es, das Gartenparadies zu genießen! Sitzen, schauen, sich ausruhen, Düfte und Farben auf sich wirken lassen oder in geselliger Runde plaudern … schaffen Sie sich dafür einladende …

weiterlesen »


So werden Cottage-Träume wahr

Ob im Interiordesign, beim Kochen oder im Garten – die Landlust ist allgegenwärtig. Doch im Garten, ihrem Ursprungsort, findet sie zu ihrer schönsten, opulentesten und lebendigsten Ausdrucksform. Holen auch Sie sich englisches Cottage-Flair in Ihren Garten.

weiterlesen »


Mach Dir Deinen Blütensommer!

Der Frühling ist wach, wenn Ihre Lust auf fröhliche Farben geweckt ist. Darum jetzt schnell in Keller und Garage geeilt, um all die Ampeln und Kästen, Töpfe und Kübel herzurichten, die es nun zu bepflanzen gilt! Sonnenplätze & Schattenplätze, mono & im Mix bepflanzt, Blattschmuckpflanzen & Balkon…

weiterlesen »


Sprinter im Gemüsebeet

Sie wollen eigenes Gemüse ernten und zählen nicht zu den geduldigsten Gärtnern? Die hier vorgestellten Arten sorgen für einen raschen Ernteerfolg ohne aufwändige Pflege. Also dann: Auf die Beete, fertig, los – und in ein paar Wochen schon genießen.

weiterlesen »


Klein im Wuchs, groß im Geschmack

Süßes Obst im eigenen Garten naschen zu können, ist wie ein Stückchen vom Paradies. Kompakt wachsende Säulen- und Mini-Obstbäume erfüllen diesen Wunsch schon auf kleinem Raum.

weiterlesen »


Gärtnern in Balkonien

Ein Küchen- und Kräutergarten auf nur vier Quadratmetern, der außerdem Augenweide und Wohlfühloase ist? Geht nicht? Geht doch! Mit neuen aromatischen Mini-Gemüsesorten, mit Obst-Zwerggehölzen, Beerenhochstämmchen und vielen würzigen Kräutern wird selbst ein kleiner City-Balkon zum Gourmet-Paradies!

weiterlesen »


« Zurück | Seite 4 von 6 | Vor »

Zurück