Buchweizen – Karotten – Kuchen


75 g Buchweizenmehl
5 mal Hühnereier
8 EL Zucker
1 Päckchen Backpulver
100 g Kokosflocken
2 EL Zitronensaft
250 g Karotten geraspelt
140 g Mandeln
1 Prise Salz
Etwas Sonnenblumenöl

Zubereitung


  1. Eine Kastenform (30×11 cm) für Kuchen einölen und mit Buchweizenmehl bestreuen.
  2. Den Backofen bei Ober-Unterhitze auf 180 °C vorheizen (Umluft ca. 160 °C und Gas: Stufe 2-3).
  3. Die Eier trennen.
  4. Das Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren.
  5. Das Buchweizenmehl mit dem Backpulver vermischen und zum Teig geben, auf niedrigster Stufe ganz kurz unterrühren.
  6. Danach Kokosflocken, Zitronensaft, Karotten und Mandeln zugeben und ebenfalls kurz unterrühren.
  7. Etwas Salz zum Eiweiß geben und steif schlagen. Das Ganze unter den Buchweizen – Teig heben.
  8. Den Teig in die Form geben und den Buchweizen – Karotten – Kuchen ca. 65 min bei 180 °C auf der untersten Schiene backen.

Zurück