Buchweizenpizza


300 g Buchweizenmehl
400 ml Wasser
Etwas Salz
Etwas Tomatenmark
Etwas Pfeffer
Etwas Knoblauchzehe gepresst
Etwas Sonnenblumenöl
Etwas Tomate in Scheiben
Etwas Parmesan 37% geraspelt


Rezept für 4 Personen.

Zubereitung


  1. Buchweizenmehl, Wasser und Salz zu einem Teig verrühren.
  2. Den Teig ca. 20 min ruhen lassen.
  3. Das Tomatenmark mit Salz, Pfeffer und dem Knoblauch vermischen.
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen.
  5. Den Buchweizenteig nochmals kurz umrühren und einen Teil davon in die heiße Pfanne geben.
  6. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  7. Der Pfannkuchen ist fertig, wenn er von beiden Seiten goldbraun geworden ist.
  8. Ein Backblech einfetten.
  9. Den Buchweizenpfannkuchen drauflegen und nach Wunsch belegen.
  10. Die Buchweizenpizza für ca. 10 min bei 200 °C in den Ofen schieben.

Zurück