Hackbraten


750 g Hackfleisch (Rind)
2 mal Zwiebeln gehackt
3 mal Hühnereier
2 EL Sonnenblumenöl
1 mal Porree (Lauch) in Scheiben
3 mal Karotten in Scheiben
Etwas Salz
Etwas Pfeffer
Etwas etwas Petersilie gehackt
Etwas etwas Maismehl
Etwas Achtel Knollensellerie geschält


Rezept für 4 Personen.

Zubereitung


  1. Hackfleisch in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer, Zwiebeln, Petersilie und Ei durchkneten.
  2. Die Masse zu einer Rolle formen (wie Brotlaib).
  3. Mit Maismehl rundum bestäuben.
  4. In einer Pfanne Öl heiß werden lassen.
  5. Den Hackbraten von allen Seiten scharf anbraten, dann Hitze reduzieren.
  6. Das Gemüse ( Porree, Karotten, Sellerie ) zugeben und mit Wasser ablöschen
  7. 45 – 60 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.
  8. Den Hackbraten aus dem Sud nehmen und beiseite legen.
  9. Die Soße pürieren, mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  10. Den Braten in Scheiben schneiden, dann mit der Soße anrichten und servieren.

Zurück