Pfannkuchen aus Buchweizen


300 g Buchweizenmehl
400 ml Wasser
Etwas Salz
Etwas Sonnenblumenöl


Rezept für 4 Personen.

Zubereitung


  1. Buchweizenmehl, Wasser und Salz zu einem Teig verrühren.
  2. Der Teig besitzt zunächst eine sehr flüssige Konsistenz, deshalb lässt man den Teig noch ca. 20 min ruhen, damit der Buchweizen noch quellen kann. Nach dieser Ruhezeit wird der Teig auch dickflüssiger.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen.
  4. Den Buchweizen – Teig nochmals kurz umrühren und einen Teil davon in die heiße Pfanne geben.
  5. Der Buchweizen – Pfannkuchen ist fertig, wenn er von beiden Seiten goldbraun geworden ist.

Zurück