frux Fachhändler und Gartencenter in Ihrer Nähe:

Über die Eingabe Ihrer vollständigen PLZ oder Ihres Ortes werden Ihnen Partner und Premium Partner ausgegeben.

Premium Partner führen eine Vielzahl von frux-Produkten in ihrem Sortiment.

Pflanzenwelt

Eigener Kaffee aus dem Garten – das ist möglich


Viele exotische Pflanzen haben hierzulande zahlreiche Liebhaber und die schöne Kaffeepflanze gehört auf alle Fälle dazu. Und auch wenn es sehr empfindliche Sorten gibt, die schon mit kühlen Temperaturen über der Frostgrenze zu kämpfen haben, so gibt es doch auch robustere Arten, mit denen sich durchaus auch in unseren Breiten ein Versuch lohnt. Trotz allem müssen Ihre Coffea arabica Pflanzen im Winter einen hellen Platz im Haus bekommen, um Ihnen lange Freude zu bereiten.

Selbst ziehen geht einfach

Wenn Sie Pflanzen aus Samen selbst ziehen möchten, versuchen Sie an möglichst frische rohe Bohnen heranzukommen. Vielleicht hat ein Bekannter eine Pflanze mit reifen Beeren oder Sie können frische Samen im Fachhandel erwerben. Stecken Sie je eine Bohne, ohne Beere und Silberschale, etwa 1 cm tief in einen kleinen Topf mit Anzuchterde.

Haben Sie die Möglichkeit, Kopfstecklinge zu schneiden, können Sie auch diese verwenden, um sich eigene Kaffeepflanzen zu ziehen. Stellen Sie die Töpfe sodann an einen geschützten und hellen Ort, an dem die Temperaturen nicht unter 20° C abfallen. Überhaupt liebt es Coffea arabica , stets hell bis sonnig zu stehen und möglichst Temperaturen von 20-25° C zu haben. Halten Sie die Pflanzen feucht, vermeiden Sie aber unbedingt, dass sich im Topf Staunässe bilden kann und besprühen Sie die Pflanzen lieber in regelmäßigen Abständen.

Gartengast im Sommer

Im Sommer kommt dann der große Auftritt Ihrer echten Kaffeepflanzen im Garten, denn auch wenn Sie die Pflanzen langsam an die pralle Sonne gewöhnen sollten, freuen sie sich doch sehr darüber, den Sommer über draußen stehen zu dürfen. Das Wechselspiel von Sonne, Regen und Wind stärkt sie und macht sie widerstandsfähiger gegen Krankheiten. Achten Sie jedoch stets darauf, dass die Temperaturen möglichst nicht unter die 10° C Marke abfallen, sondern nehmen Sie die Pflanzen dann lieber ins Haus oder stellen Sie sie an einem geschützten Ort auf.

Die Erde für Ihren Kaffeestrauch sollte immer leicht sauer sein und nur schwach gedüngt werden, um die Pflanzen gesund zu halten. Nach etwa 4 Jahren können Sie dann mit den ersten Blüten rechnen. Danach dauert es dann noch einmal 9 Monate, bis die ersten Beeren rot werden und für die Ernte bereit sind.

frux verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert