frux Fachhändler und Gartencenter in Ihrer Nähe:

Über die Eingabe Ihrer vollständigen PLZ oder Ihres Ortes werden Ihnen Partner und Premium Partner ausgegeben.

Premium Partner führen eine Vielzahl von frux-Produkten in ihrem Sortiment.

frux Tipps

Zukunftsgärten Intro.jpg

Erden für Zukunftsgärten

Verwendete Substrate: frux Spezialerde für Trog- & Dauerbepflanzung, frux Kübelpflanzenerde, frux Gartenfaser, frux Mineralsubstrat für Dach- & Garten

Dach und Garten rund um das Tiny House haben 23 Studierende der Bayerischen Landesanstalt für Wein- und Gartenbau in rund 720 Baustellenstunden begrünt. Auf dem 30 Quadratmeter großen Dach haben sie einen Dachgarten mit Sedum-Arten, Schnittlauch und Nelken angelegt. Basis bildet das extensive frux Mineralsubstrat für Dach- & Garten mit vorwiegend mineralischen Bestandteilen wie Lava, Blähton und Bimssand. Das beugt durch das hohe Porenvolumen Wurzelschäden vor,schützt vor Wind- und Wassererosion und verhindert das Anwachsen zufliegender Unkräuter.

Modularer Garten – Klare Formen – Mobile Module


Dachgartenbegrünung

Dachbegrünung-01.jpg
Dachbegrünung-02.jpg
Dachbegrünung-03.jpg


Hochbeet, Baumpflanzung in Großgefäß

Auf der Terrasse haben die Studenten Hochbeete mit drei aufeinander abgestimmten frux Materialien für Unterbau, Vegetations- und Abdeckschicht angelegt und im Garten drei Pflanzkübel bepflanzt. Je nach Pflanzen haben sie frux Kübelpflanzenerde verwendet und beim Pflanzen eines Zierapfels in Dachform die mineralische Spezialerde für Trog- & Dauerbepflanzung von frux verwendet. Sie gibt dem Baum Halt, lässt Regen- und Gießwasser ablaufen und verhindert eine Verdichtung der Erde. Als Schutz gegen Verdunstung und Unkrautwuchs wurden die Kübel anschließend mit frux Gartenfaser abgedeckt.


Hochbeet-01.jpg
Hochbeet-02.jpg
Hochbeet-03.jpg


Baumpflanz-01.jpg
Baumpflanz-02a.jpg
Baumpflanz-03.jpg


Baumpflanz-04.jpg
Baumpflanz-05.jpg
Baumpflanz-06.jpg


Baumfeddisch-01.jpg
Baumfeddisch-02.jpg
Baumfeddisch-03.jpg


Mulchmaterial frux Gartenfaser

Mit diesem torffreien Material haben die Studenten auch mit diversen Stauden, Birken, Eiben, Hortensien, wildem Wein und Kiwis bepflanzte Flächen rund um das Tiny House, insgesamt 120 m2, gemulcht. Die frux Gartenfaser ist eine Kombination aus Holzfasern, Substratkompost und Rindenhumus. Im Gegensatz zu Rindenmulch ist die Gartenfaser frei von wachstumshemmenden Gerbsäuren und zersetzt sich nicht so schnell wie Rasenschnitt. Sie bleibt auch bei Regen oder in Hanglagen stabil auf der Oberfläche liegen und ist widerstandsfähiger gegen mechanische Beanspruchung durch Laubbläser oder Rechen. Und will man die Fläche neu bepflanzen, kann dieses Mulchmaterial einfach in den Unterboden eingearbeitet werden.


Gartenfaser-01.jpg
Gartenfaser-02.jpg
Gartenfaser-03.jpg


frux verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert